Imperial Cleaning

Casual Sex

Natürlich können Sie unsere Website und Apps grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten.

Du musst die Psyche einer C-date Frau verstehen!

Lass dich verführen!

Natürlich passiert das nicht von heute auf morgen. Natürlich ist es am nervigsten, wenn Kontakte nicht auf Nachrichten antworten. Das ist bei C-date das gleiche, wie bei anderen Portalen. Das lässt sich selbstverständlich nicht vermeiden und es besteht logischerweise kein Recht auf eine Antwort. Man kann nur versuchen seine Erfolgsquote zu erhöhen, indem man kreative und individuelle Nachrichten schreibt. Als nervig habe ich auch empfunden, dass C-date einem endlos viele E-Mails schickt.

Dabei handelt es sich um Benachrichtigungen z. Manche davon mögen nützlich sein, andere sind es nicht. Diese Benachrichtigungen lassen sich zum Glück aber im Profil unter Einstellungen ganz einfach abstellen. Die Nachrichtenhistorie ist dann wieder auf die letzten 24 Stunden begrenzt. Das müsste, meines Erachtens, nicht sein. Ich denke die Erfolgsbilanz bei C-date kann sich sehen lassen. Natürlich ist C-date kein Online-Shopping für Sex. Damit es zu einem Casual Date kommt, muss noch etwas getan werden.

Das sollte jedem klar sein. In den vier Wochen Praxistest habe ich 20 ernsthafte Nachrichten versendet vgl. Auf diese 20 Nachrichten habe ich elf positive Antworten erhalten. Sprich, mehr als 50 Prozent der Kontaktversuche war erfolgreich. Aus diesen elf positiven Antworten konnte ich drei Dates verabreden.

Demnach würde jede siebte Nachricht zu einem Date führen - wenn man sich ein bisschen anstrengt. Es ist nicht ganz leicht, einen repräsentativen Eindruck der Mitgliederstruktur wiederzugegeben. Demnach sind die C-date Mitglieder im Schwerpunkt um die 30 Jahre alt. Natürlich begegnen einem auch jüngere oder ältere Mitglieder. Testweise hatte ich bei den Suchkriterien die Alterspanne auf die maximale Weite eingestellt.

Es blieb dabei, der Schwerpunkt scheint um die 30 Jahre alt zu sein. Ich bekam aber im testzeitraum auch Kontaktvorschläge für Frauen mit einem Alter von 22 bis 58 Jahren. Das Geschlechterverhältnis wichtig scheint relativ ausgeglichen zu sein. Bei C-date würde ich das Verhältnis auf Würde man alle Männer mit oder ohne Premiummitgliedschaft betrachten würde das Verhältnis wohl längst nicht so gut aussehen.

Was wiederum bedeutet, dass man sich mit einer Premiummitgliedschaft von der Masse der Männer abheben kann. Allerdings verläuft dieses Angebot unaufgefordert und nicht selten erst nachdem privates Interesse vorgetäuscht wurde. Das kann sehr ärgerlich sein. Denn bis zum Moment der Erleuchtung wurde nicht selten schon viel Zeit investiert und hohe Erwartungen wurden geschürt. Wenn der Kontakt nach anfänglichem Flirt plötzlich mysteriöse Links, Emailadressen oder Telefonnummern schickt, ist Vorsicht angebracht.

C-date tut nach eigenen Angaben alles dafür um Fake-Profile fernzuhalten. Dies beinhalte automatische aber auch insbesondere manuelle Profilkontrollen. Das bedeutet, dass sich die C-date Redaktion verdächtige Profile anschaut und diese löscht.

Dafür ist natürlich Voraussetzung, dass Fake-Profile vom Nutzer selbst erkannt und gemieden werden können. Mit etwas Erfahrung, können diese schnell umschifft werden. Bekommt man von einem Fake-Profil einen Link oder sogar eine Emailadresse geschickt, ist Vorsicht geboten. Bei C-date dreht sich alles um die Kontaktvorschläge. Sie bilden das Herz von C-date. Hier wird präsentiert, wer laut C-date gut zu einem passt. In Folge dessen sollte dem Casual Sex nicht mehr viel im Wege stehen.

In der Realität sieht es natürlich so aus, dass die Kontaktvorschläge noch von einem selbst überzeugt werden müssen. Natürlich — wie könnte es auch anders sein. Wichtigste Voraussetzung, damit die Erfolgsquote mit den Kontaktvorschlägen hoch ist, ist dass die Empfehlungen gut zu einem selbst passen.

Hierfür sollten unbedingt die Suchkriterien und die anderen Profilangaben angepasst werden. Ansonsten sind die Startvoraussetzungen denkbar schlecht.

Bereits direkt nach der Registrierung habe ich meine ersten zehn Kontaktvorschläge bekommen. Ungefähr vier Stunden später dann noch mal einen und am nächsten Tag gleich noch mal drei. Und so ging es dann immer weiter. Die Anzahl der Kontaktvorschläge ist also hoch genug. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand ernsthaft schafft, alle der vorgeschlagenen Kontakte zu Daten. Auch für diejenigen, bei denen in einem Schwung mal nichts Passendes dabei sein sollte, ist immer für genügend Nachschub gesorgt.

Denn C-date wird nicht müde, immer wieder neue Kontaktvorschläge zu schicken. Hier werden die Kontakte chronologisch sortiert aufgelistet. Jetzt liegt es einem selbst entweder zu warten bis man angeschrieben wird oder selbst den Kontakt anzuschreiben. Ich bevorzuge generell Letzteres. Die Erfolgsbilanz meiner Nachrichten ist weiter oben im Testbericht aufgeführt. Wie gut passen die Kontaktvorschläge zu den Suchkriterien? Im Folgenden die Ergebnisse des Praxistests.

Die Suchkriterien werden im Abschnitt Registrierung und Profil beschrieben. An dieser stelle zeige ich nur die Übereinstimmung zwischen den Suchkriterien und den Kontaktvorschlägen. C-date, Screenshot, Übereinstimmung Suchkriterien, 12 von 12 Übereinstimmungen. Bei einer geringeren Erfüllung reduziert sich entsprechend die Übereinstimmung. Bei Kriterien, bei der eine Mehrfachauswahl möglich ist z. Der Test hat gezeigt, dass die Kontaktvorschläge sehr gut zu den Suchkriterien passen.

Es stehen also selbst in einer eng bestimmten Region genügend Mitglieder zur Verfügung. C-date, Ergebnis Praxistest, die Kontaktvorschläge passen sehr gut zu den Suchkriterien. Dieses Ergebnis finde ich sehr gut. Wie sehr stört es jemanden, wenn die Augenfarbe anstatt blaugrau, blau oder grün ist? Um auf C-date zu kommunizieren stehen einem zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen eine Nachrichtenfunktion ähnlich einem E-Mailsystem. Zum anderen eine Chatfunktion.

Der Nachrichtenverlauf erscheint dann in Form von Sprechblasen, wie man es beispielsweise vom iPhone kennt. Das Nachrichtensystem an sich hat nicht sehr viele Funktionen. Es können neue Nachrichten geschrieben werden, es kann auf Nachrichten geantwortet werden und es können Nachrichten gelöscht werden.

Mehr kann man damit nicht machen, braucht man meines Erachtens aber auch nicht. Entscheidend ist viel mehr WIE man es macht. Die folgenden Ergebnisse des Kontakttests zeigen deutlich, dass der Ton die Musik macht.

Es kommt entscheidend darauf an, wie man einen Kontaktvorschlag anspricht bzw. Höflich zu bleiben ist nur eine Grundvoraussetzung, um eine positive Nachricht zu erhalten.

Weiterhin scheinen vor allem Kreativität und eine persönliche Ansprache entscheiden zu sein. C-date, Praxistest, Kontaktbilanz, dumme Anmachsprüche funktionieren auch auf C-date nicht. Auf keinem anderen Casual Dating Portal habe ich so viele positive Antworten bekommen, wie bei C-date. Dabei gibt es natürlich klare Unterschiede. Die letzten drei Nachrichten waren nicht gerade einfallsreich und eher plump, wenn nicht sogar geschmacklos.

Ich war also nicht überrascht, dass mit den letzten drei Nachrichten nicht viel zu gewinnen war. Viel mehr überrascht war ich jedoch von der Anzahl der positiven Antworten auf die ersten zwei Nachrichten. Nun aber zu den Details des Kontakttests. Insgesamt habe ich 50 Nachrichten versendet. Je Nachrichtentyp wurden von mir exakt zehn Nachrichten an unterschiedliche Kontakte verschickt, mit denen ich vorher noch nicht in Kontakt stand.

Wer lieber spontan kommuniziert oder ein reges Hin-und-Her schätzt, kann auf C-date auch chatten. Die Chatfunktion ist so eingestellt, dass unbekannten Mitgliedern ein Chatanfrage geschickt werden kann. Falls bereits ein Chat besteht, kann natürlich auf diesem aufgebaut werden. Sollten mal nicht genügend Kontaktvorschläge zur Verfügung stehen, kann über diese Chatfunktion nach weiteren Kontakten gesucht werden. Die Information kann sehr nützlich sein, weil anzunehmen ist, dass diese Person bereits etwas am eigenen Profil interessant fand.

Im Praxistest war gerade diese Funktion sehr wertvoll. Mitglieder, die bereits mein Profilbild mochten, gaben sehr viel öfter Antwort auf meine Nachrichten und waren auch öfter zu einem Casual Date bereit. Dabei handelt es sich um eine einzige Frage zum Thema Sex im weitesten Sinne.

Das anfragende Mitglied möchte gerne sehen, ob das angeschriebene Mitglied die Frage mit der selben Antwort beantwortet. So können Gemeinsamkeiten oder natürlich auch Unterschiede festgestellt werden. Das kann sehr nützlich sein. Und zwar nicht nur für diese eine Anfrage. Die Antworten auf die bereits beantworteten Fragen werden auf dem Profil angezeigt.

Mit der Beantwortung der Fragen des Tages wird also das Profil geschärft und aussagekräftiger. Damit steigen die Erfolgschancen. Die C-date Registrierung läuft sowohl mit dem Computer als auch mit dem Handy oder dem Tablet problemlos ab. In sechs kurzen Schritten werden Informationen zur Person abgefragt. Insgesamt dauert die Registrierung keine fünf Minuten. Damit liegt der Registrierungsaufwand am unteren Ende der Zeitskala verglichen mit anderen Singlebörsen. Die Registrierung ist darüberhinaus ganz ansprechend gemacht.

Bilder von halbnackten Frauen oder Männern stimmen einen auf das bevorstehende Casual Dating ein. Welche Erlebnisse suchen Sie? Was ist Ihr Alter und Beziehungsstatus? C-date, Screenshot, Profilansicht meines Accounts, so sehen mich die anderen Mitglieder. Wichtig für das Profil und die daraus resultierenden Kontaktvorschläge ist die Angabe des eigenen Erotiktyps.

C-date hat sich zur Bestimmung des eigenen Erotiktyps etwas Nettes einfallen lassen: Aus einem Sortiment aus über 80 Bildern soll eine Auswahl von fünf Bildern getroffen werden, die den eigenen Sinn für Erotik am besten beschreibt. Bei einer Banane im Mund Oralsex oder Handschellen Bondage ist es offensichtlich, was gemeint ist, allerdings ist nicht bei allen Bildern so klar, wofür diese stehen.

Entscheidend ist hierbei wohl eher, dass die Bilder einen ansprechen — oder eben auch nicht. Aus der getroffenen Bilderauswahl macht C-date dann automatisch eine Erotiktyp Einordnung.

Durch Ausprobieren hatte ich aber auch andere Erotiktypen generiert z. Damit es mit dem Casual Dating auf C-date auch wirklich funktioniert, muss natürlich ein Profilfoto hochgeladen werden. Meine Erfahrung hat klar gezeigt, dass die Antwortquote ohne Profilfoto drastisch sinkt.

Verständlich, möchte doch jedes Mitglied wissen, mit wem es zu tun hat. Ist ein Profilfoto hochgeladen, dauert es noch eine Weile bei mir ca. Das liegt daran, dass C-date das Foto einer Prüfung unterzieht. Gerade diese Überprüfung ist in meinen Augen sehr viel wert und mindert die Anzahl von Fake-Profilen. In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass mit mehreren Bildern im Profil, die Chancen auf ein Date steigen.

Denn umso besser ist der Eindruck, den sich ein anderes Mitglied von einem selbst machen kann. Natürlich sollten nur Fotos hochgeladen werden, die die eigene Hemmschwelle nicht überschreiten. In dieser Sektion können die bereits in der Registrierung gemachten Angaben abgeändert oder erweitert werden.

Neben Angaben zur Person, wie beispielsweise Alter und Aussehen, werden auch charakterliche Eigenschaften erfragt. Durch die Auswahl von drei Begriffen soll der eigene Charakter beschrieben werden.

Das ist zwar etwas plump, hilft aber sicherlich bei der groben Auswahl der Kontaktvorschläge. Wer beim Charakter mehr in die Tiefe gehen möchte, muss das dann im Gespräch mit einem Kontakt tun.

In diesem Bereich erfolgen die wohl wichtigsten Angaben überhaupt. Hier kann direkt angegeben werden nach welchen Mitgliedern C-date für einen suchen soll.

Je mehr Angaben gemacht werden, desto genauer sind am Ende auch die Kontaktvorschläge. Es lohnt sich also, hier etwas Zeit zu investieren. Letztendlich sind aber auch diese Angaben schnell gemacht. Das sind sicherlich noch die einfachen Angaben und problemlos auszufüllen. Weiter geht es mit der Angabe der Region Bundesland, Landkreis , in denen gesucht werden soll.

Hier rate ich für Nutzer, die in einem kleinen Bundesland leben oder an der Grenze zu einem anderen, die angrenzenden Bundesländer oder Landkreise in jedem Fall auch zu nennen.

So wird die Auswahl an Kontakten erhöht. Für mich persönlich war die Landkreisbestimmung interessant. Für meinen Praxistest habe ich Deutschland, Bayern und München ausgewählt.

Interessant wird es im nächsten Feld, in dem das Aussehen des Kontaktes bestimmt werden soll. Beim Casual Sex ist eben alles möglich, da kann dann genau angegeben werden, wie der potentielle Partner aussehen soll.

Die Auswahloptionen sind nicht besonders raffiniert, was es hier aber auch nicht braucht. Für die Definition der optischen Eigenschaften des Sexpartners reichen die Attribute aus. Hier unterscheiden sich die unterschiedlichen Casual Dating Portale aber auch kaum.

Tatsächlich beim Thema Casual Sex angelangt ist man dann im folgenden Feld. Die Art des Casual Dates wird beispielsweise so definiert: Für meinen Geschmack zu viele, weshalb ich diese Option gerne nutzte.

Der Nickname sollte unbedingt geändert werden. Zu Beginn besteht der Nickname bei C-date aus einem kryptischen Code z. Es empfiehlt sich einen vertrauensvollen und leicht zu merkenden Nickname auszusuchen. Das Profil bildet neben den Kontaktvorschlägen den Kern von C-date.

Hier werden die Suchkriterien für die Kontaktvorschläge eingestellt. Demnach verfügt das Profil über viele Einstellungsmöglichkeiten, die meiner Meinung nach auch alle relevanten Aspekte abdecken. C-date überzeugt durch eine einfache und leicht verständliche Bedienung.

Alles ist übersichtlich angeordnet und trotz den vielen Funktionen, wirkt alles aufgeräumt. Persönlich gefällt mir am besten, dass C-date nicht überladen wirkt. Weniger überzeugend mag das Design sein. Es wirkt ein klein wenig verstaubt.

Die Farbwahl des Logos ist natürlich Geschmackssache. Letztendlich zählt jedoch, ob das Casual Dating Portal funktioniert. Zunächst könnte man sagen: Ja, C-date kann kostenlos genutzt werden. Auch in meinem Praxistest hatte ich zunächst mit einem kostenlosen Mitgliederkonto agiert. Letztendlich bleibt die Antwort aber: Nein, als Mann kann C-date nicht kostenlos genutzt werden.

Zumindest dann nicht, wenn sich wirklicher Erfolg beim Casual Dating einstellen soll. Das liegt daran, dass ohne eine Premiummitgliedschaft nicht aktiv nach einem Sexpartner gesucht werden kann.

Zwar können sich Männer kostenlos registrieren und erhalten auch kostenlos Partnervorschläge. Diese Profile können aber weder im Detail angeschaut werden, noch lässt sich einer der Vorschläge anschreiben. Richtig gehört, für Frauen sieht die Sache ganz anders aus. Frauen können C-date mit sämtlichen Funktionen völlig kostenlos nutzen.

C-date verfährt in seiner Preispolitik deswegen so, weil es hofft dadurch den Frauenanteil auf dem Portal hoch zu halten. Gegebenenfalls könnte hier ein geringfügiger Preis für Frauen Abhilfe schaffen. Und das würde ich auch allen raten.

Möchte man dann allerdings loslegen und tatsächlich mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, ist eine Premiummitgliedschaft unumgänglich. Was ich auch in Ordnung finde, denn kein Service der Welt kann werbefrei und kostenlos angeboten werden. Die Leistung muss natürlich stimmen.

C-date ist zwar leider nicht das günstigste Casual Dating Portal, dafür aber meiner Meinung nach das Beste vergleiche Praxistest. Leider funktioniert auch C-date mit einem Abo-Modell. Wird vergessen rechtzeitig zu kündigen, verlängert sich das Abo um die zuvor gekaufte Laufzeit. Andererseits ist natürlich gerade bei Mitgliedschaften das Abo eine einfache Möglichkeit den Service zu bezahlen.

Jeden Monat eine Bezahlung durchzuführen, ist den meisten Mitgliedern zu aufwendig. Bequem kann das Abo also durchaus sein. Es sollte jedoch unbedingt die Kündigungsfrist beachtet werden, damit sich die Kosten nicht unnötig erhöhen. Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft bei C-date sind unterschiedlich hoch.

Je nachdem, wie lange die Laufzeit des Abonnements ist, das gewählt wird. Zu vergleichen ist dieses Preismodell mit einem Mengenrabatt. Je mehr Tage oder Monate im Voraus gekauft werden, desto niedriger sind die Kosten. Wer sich sicher ist, dass er C-date längerfristig nutzen möchte, kann mit längeren Laufzeiten bares Geld sparen. Wer sich allerdings noch nicht ganz sicher ist, wie lange er C-date nutzen möchte, sollte besser etwas kürzere Laufzeiten buchen.

Es gibt zwar günstigere Casual Dating Portale, allerdings würde ich diese auch als nicht so gut bewerten. Über die C-date Kündigung habe ich mich etwas geärgert. Einige Wochen nach dem Test wollte ich die Premiummitgliedschaft kündigen. Leider macht es einem C-date nicht leicht zu kündigen wie so viele andere Casual Dating Portale auch. C-date gibt an, dass für eine Kündigung auf dem Portal ein Kündigungsschreiben heruntergeladen und ausgedruckt werden muss.

Dieses muss unterschrieben und an C-date gefaxt werden. Umständlicher geht es kaum. Schon allein ein Faxgerät zu finden stellt in der heutigen Zeit eine Herausforderung dar. Anscheinend möchte sich C-date nicht so leicht von seinen Premiummitgliedern trennen. Ich empfand das als Schikane und habe mich geärgert.

Allerdings habe ich auch schon Berichte gelesen, nach denen das Kündigungsschreiben auch einfach per Email an C-date geschickt werden könnte und dies vollkommen ausreichte. Egal ob per Post oder per Fax. Nach der Kündigung und dem Auslauf der Premiummitgliedschaft werden sofort alle Premiumfunktionen abgeschaltet.

Selbst alte Nachrichten können dann nicht mehr gelesen werden. Man befindet sich wieder auf dem Stand von vor der Premiummitgliedschaft. Durch eine neue Premiummitgliedschaft ist allerdings der vorherige Zustand wiederhergestellt. Natürlich kann C-date nicht die Haftung dafür übernehmen, dass ein Mitglied auch tatsächlich jemanden über das Casual Dating Portal kennenlernt. Schon gar nicht kann eine Haftung dafür übernommen werden, dass es zu Casual Sex kommt.

C-date kann natürlich auch nicht dafür haften, dass die Angaben der anderen Mitglieder korrekt sind. C-date verpflichtet sich natürlich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Das ist auch in den AGB nachzulesen. Es ist selbstverständlich, dass C-date für die Erbringung der Leistung auch personenbezogene Daten speichern muss.

Anders geht es nicht. Ein weiterer weniger ansehnlicher Punkt ist, dass C-date anonymisierte Nutzungsprofile an Dritte für Marktforschungszwecke weiterleiten darf. Simply draw in your remarks and easily share them with your team. Clips that have those QC-remarks are color coded for instant recognition and can be shared within your creative team. To speed up communication between cinematographer and dailies colorist, COPRA offers a color grading module. Look creation was never easier: Our cloud infrastructure is securely hosted on servers in Germany.

Your iPhone or iPad comes with encryption enabled by default. Add a customizable watermark to your rushes and decide where it should appear on screen. You can choose between different user levels with fine-grained control over what they can see and do — and what not.

Includes branding of server and apps. Try our support pages — or simply get in touch with us:. No animals were harmed during testing. Header photo by Otter Moore.

1. Parship.ch

Share this: