Imperial Cleaning

Glockenschläge erinnern an Loveparade-Opfer

Die schon von Beginn an vorherrschende bedrückende Stimmung verstärkt sich noch zusätzlich. Zu Ulrike Meinhofs

Navigationsmenü

Emanzipation 2018

Wenn man scherzhaft vom kleinen Unterschied spricht, so meint man meist das männliche Glied als Symbol des Unterschieds zwischen Mann und Frau. Sie vertritt darin den sogenannten Gleichheitsfeminismus, der auch von Simone de Beauvoir vertreten wurde.

Das Buch wurde in elf Sprachen übersetzt und machte Schwarzer zur bekanntesten Persönlichkeit der deutschen Frauenbewegung. Die Gastgeber des Kongresses bemühten sich, den Aufenthalt der hochgestellten Persönlichkeiten möglichst angenehm zu gestalten.

In einem Brief an Talleyrand vom 1. November schrieb Ligne:. Diese Feststellung stammt vom griechischen Philosophen Heraklit , dem zufolge das Prinzip der Welt darin besteht, dass es etwas Gleichbleibendes gibt, das sich durch ein Umschlagen, von einem Pol zum anderen stetig wandelt:. Gemeint ist damit, dass das Militär der Politik stets untergeordnet ist.

Dieser Zweck wird aber von der Politik bestimmt. Dieses berühmte Postulat ist längst zum Gemeinplatz mutiert. Zwei provokante Versionen lauten so:. Gemeint ist damit, dass wir mitunter Gespräche mitbekommen oder aktiv belauschen , die nicht für uns bestimmt sind, und dadurch auch unangenehme Wahrheiten bzw.

Meinungen über uns selbst erfahren. Der Roman thematisiert den Untergang nordamerikanischer Indianerstämme durch die vorrückenden europäischen Siedler. Während des sogenannten Franzosen- und Indianerkrieges zwischen den Franzosen und Briten und den mit ihnen jeweils verbündeten Indianerstämmen kommt es zu Auseinandersetzungen um das britische Fort William Henry. Als das Fort von den Franzosen erobert wird, kommt es zu einem Massaker.

Der Stammesname Mohikaner ist eine Wortschöpfung Coopers. Zwei Tage später überreichte Bismarck Wilhelm sein Entlassungsgesuch.

Die Öffentlichkeit reagierte erleichtert auf den Rücktritt. September , auf dem der deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt als scheidender Lotse abgebildet war.

Hauptfigur des Romans ist Ulrich, der verschiedene Berufsrollen erfüllt, z. Er ist das Sinnbild des modernen Menschen, hat keine allumfassende geistige Heimat mehr und sondert sich in seinem spezialisierten Wissen von allen anderen Menschen ab.

Er erkennt die Beliebigkeit der Weltanschauungen und hängt doch ständig neuen, absurderen Theorien an. Leben und Arbeiten im Jahrhundert über Angestellte und Beamte:. Der französisch-schweizerische Schriftsteller und Philosoph Jean-Jacques Rousseau schrieb in seinem Gesellschaftsvertrag:.

Diese pessimistische Erkenntnis stammt aus den Gedanken des Philosophen Blaise Pascal und lautet im französischen Original:. Dieses Buch erschien während der Tauwetter-Periode nach der Geheimrede Chruschtschows im Februar in Moskau, mit der die Entstalinisierung in eine neue Phase eintrat.

Eine Übersetzung ins Deutsche erschien Der Mordanschlag wird jedoch von dem Mohren verraten, und Fiesco bekommt mit ihm den Mann zur Hand, mit dessen Hilfe er seine Gegenintrige ins Werk setzen kann. Die Formulierung wird allgemein verwendet, um auf Stereotype in Denk- und Handlungsmustern zu verweisen, im Bereich der Kriminalliteratur wird sie auch oft als selbstironische Reverenz an Stereotype des eigenen Genre verwendet. Diese ironisierende Reverenz findet sich häufig auch Kritiken und Inhaltsangaben zu Werken der Krimiliteratur.

Mit diesem Slogan warb die Rheinische Braunkohlenbrikett-Verkauf GmbH ab dem Jahr dafür, dass sich ihre Kunden bereits im Sommer mit Heizmaterial für den Winter versorgten, indem sie noch Slogans wie die folgenden hinzusetzte:. Der Osten ist rot chinesisch: Der Text stammt von einem Bauern aus der Provinz Shaanxi.

Der Titel des Lieds wird im Deutschen auch in völlig anderem Zusammenhang gebraucht. Auf der Plattenhülle ist eine kursierende Nachricht über ein Buch abgedruckt, in dem die Pekinger Führung vor dekadenter Rockmusik warnt und stattdessen vorbildliche Lieder empfiehlt, wie z. Bei der einfachen Brücke, die die Flut überspannt Entfaltete sich ihre Flagge in der Aprilbrise Hier standen einst die Farmer aufgereiht Und feuerten den Schuss, der um die ganze Welt gehört wurde.

Die Hofkultur wurde ganz auf die Person des Herrschers zugeschnitten. Zum Symbol für dessen herausragende Stellung wurde sein prunkvolles Auftreten. Seine letzten Worte jedoch lauteten: In diesem Drama sagt der Zauberer Prospero zu Ferdinand, dem Bräutigam seiner Tochter Miranda, im Rückblick auf sein Zauberspiel, dass sich die ganze Erde auflösen und spurlos verschwinden werde. In Simmels Roman wird ein gigantischer Industrieapparat geschildert, in dem der Stoff für die Träume von Millionen gewebt wird und die Traumwelt eines Menschen, der sich aufopfert für die Ohnmächtigen.

Der Buchtitel wird oft in einem anderen Kontext verwendet. So ist ein Artikel über das Schlaf-Hormon Melatonin damit überschrieben oder ein Artikel zur Methodik der freudschen Interpretation literarischer Werke. Diese Zeile aus der Todesfuge des Lyrikers Paul Celan wird besonders im antifaschistischen Sprachgebrauch häufig zitiert und findet sich auf Plakaten und in Wandmalereien wieder. Doch Panizza hatte es nur übernommen und dabei seine Quelle verzerrt angegeben. Jacobi schon richtig sagte: Die Liste jener, die lange vor Panizza dem Zitat unter Gebildeten Flügel gaben und es unterschiedlich auslegten, ist lang und umfasst Theologen J.

Sie alle führten das Zitat richtig auf Friedrich Heinrich Jacobi zurück. Den Ausdruck führt man auf den Apostel Jakobus den Älteren zurück, dessen Grab sich im spanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela befinden soll, dessen Gebeine aber oft auch in anderen Gräbern vermutet wurden.

Andere Erklärungsversuche führen den Ausdruck auf den biblischen Stammvater Jakob zurück, der seinen Bruder Esau um das Erstgeburtsrecht und den Segen des Vaters betrog. Der Wahre Jacob war eine deutsche Satirezeitschrift, die gegründet wurde und mit Unterbrechungen bis erschien.

Diese sprichwörtliche Redensart wird dem englischen Lexikographen Samuel Johnson zugeschrieben und von seinem Biographen James Boswell überliefert:.

In ähnlicher Form ist die Redensart auch bei dem schottischen Dichter Walter Scott zu finden, der sie auf einen englischen Theologen des Das ist präzise das, womit sie nicht gepflastert werden kann.

Er kommt zu folgender Erkenntnis:. Mit den Worten nicht der Weisheit letzter Schluss meint man heute, dass etwas nicht die perfekte Lösung ist. Der Film erzählt die Geschichte einer Schwedin, die einen reichen Puertoricaner geheiratet hat, aber auf Puerto Rico nicht glücklich wird.

Geduldig trägt sie zehn Jahre lang ihr Leid, bis dann plötzlich ein Jugendfreund auftaucht und sich ihr Schicksal wieder wendet. In einem Gespräch zwischen Direktor, Theaterdichter und lustiger Person vertritt der Direktor die Meinung, dass es beim Theater in erster Linie auf die Publikumswirksamkeit ankomme.

Als Cäsar nach längerem Schwanken den Entschluss gefasst hatte, über den Rubikon zu gehen, soll er gesagt haben alea iacta est. Während er noch dastand, kam ein Hirte, entriss einem Soldaten die Trompete, überschritt den Fluss und blies Alarm. Dieser Satz wurde als vermeintliches Motto des Jesuitenordens bekannt und zeigte sich besonders in Eingriffen in die Politik.

Machiavelli hatte angeblich zur Erreichung politischer Ziele jedes Mittel für erlaubt angesehen. Auch Napoleon Bonaparte wird dieser Satz zugesprochen, denn auch ihm war nur das Erreichen seiner Ziele wichtig, und er nahm keine Rücksicht bei der Wahl seiner Mittel.

Des Kaisers neue Kleider dänisch: Es erzählt von einem eitlen Kaiser, der von zwei listigen Betrügern hinters Licht geführt wird. Diese versprechen ihm, die schönsten Kleider anzufertigen, die für jeden unsichtbar sein sollen, der nicht für sein Amt tauge:.

Der Deus ex machina schwebte in einer Hebemaschine über der Bühne oder landete auf dem Dach des Bühnenhauses. Dort erscheint die Göttin Artemis im letzten Augenblick über dem Tempel, um Iphigenie und Orestes vor dem Zorn des taurischen Königs Thoas zu retten, und fällt ein gerechtes Urteil, dem sich alle unterwerfen.

Der Grafikdesigner Klaus Staeck veröffentlichte zur Bundestagswahl ein ironisches politisches Plakat, das eine modernistische Villa in giftigem Gelb unter einem blauen Himmel zeigte mit der Frakturschrift:.

Als Postkarte und Aufkleber erreichte es eine Auflage von Willi Winkler schrieb zum Geburtstag von Klaus Staeck in der Süddeutschen Zeitung vom Dieses Scherzwort über den Ordnungssinn der Deutschen und ihre Unfähigkeit zu revolutionärem Umsturz wird in unterschiedlichstem Wortlaut, doch stets ohne Quellenangabe, meist Lenin zugeschrieben.

Erstmals geschah dies anscheinend in The Spectator [] und in deutscher Sprache in Frankfurter Hefte. Ihre Richtigkeit wird heute jedoch angezweifelt: Roosevelt auf der Konferenz von Jalta beim Dinner am Februar , wie Averell Harriman überliefert. Dieses Mal sprach Stalin allerdings nicht von einer umlaufenden Anekdote , sondern stellte das Geschehen als etwas dar, das er bei einem Besuch in Leipzig im Jahr selbst erlebt habe.

Die früheste belegte Überlieferung findet sich in einem von Sebastian Franck herausgegebenen Sprichwörterbuch — also einige Jahrzehnte vor Obentrauts Geburt. Der deutsche Michel bezeichnet hier einen Tölpel und Fantasten.

Mit dem Machtübergang auf Erich Honecker verschwand der Text Anfang der er Jahre dann aus der Öffentlichkeit, und die Hymne wurde nur noch instrumental aufgeführt. Dieser Satz findet sich auf zahlreichen Kriegerdenkmälern, etwa am Dammtor in Hamburg, aber auch als Leitspruch des Soldatenfriedhofes in Langemarck. Nein, Deutschland steht nicht über allem und ist nicht über allem — niemals. Aber mit allen soll es sein, unser Land. Nicht geographische Expansion, sondern eine gesamtdeutsche Konstitution war sein politisches Anliegen.

Mit diesen Worten drückte Wilhelm seine Überzeugung aus, dass Deutschland seine weltpolitische Position nur dann verbessern könne, wenn es neben einer erweiterten Handelsmarine auch eine starke Kriegsflotte zur Eroberung und Sicherung von Kolonien zur Verfügung hätte. Dichtung und Wahrheit ist der gekürzte Titel von Goethes autobiografischen Erinnerungen aus den Jahren bis Der volle Titel lautet Aus meinem Leben. Heute gebraucht man diese Wendung, wenn man Zweifel daran hat, ob eine Darstellung wirklich den Tatsachen entspricht, und vermutet, dass die Fakten erfunden sind.

Das pazifistische Lied hat drei Strophen. Es werden Fragen gestellt, die jedes Mal mit der gleichen letzten Textzeile beantwortet werden:. Dieses Zitat wird oft verwendet, um auf das Offenbleiben einer Frage hinzuweisen. In seinem Befehl zur Landung in der Normandie am 6. Juni sagte General Dwight D.

Eisenhower auf Englisch zu seinen Soldaten:. Ähnlich Formulierungen gab es schon vor Mit diesen Worten will Kurt Tucholsky andeuten, dass es der Ordnung dient, wenn man sich von Überflüssigem trennt. Er schreibt dies in einem Zeitungsartikel mit dem sinnigen Titel Das kann man noch gebrauchen —!

Jahrhunderts, demzufolge Gott mit dem Kosmos nichts geringeres als eben die beste unter allen möglichen Welten hervorbringen konnte. Er wäre andernfalls nicht Gott gewesen, das vollkommene Wesen. Mit diesem Topos auch: In diesem Buch erzählt sie einige der Geschichten, die man bereits aus der Sicht ihres Mannes kennt, aus ihrem Blickwinkel.

Der Ausdruck ist in den deutschen Wortschatz eingegangen und wird häufig verwendet, wie zum Beispiel:. Mit einem Mikrophontest am Gedicht von Rudyard Kipling: Das Zitat wird gebraucht, wenn man mit Erleichterung gerade ein Flugzeug verlassen hat oder von einem Schiff an Land gegangen ist.

Diese Worte sind seit der Antike auf Grabsteinen zu lesen. Sie gehen zurück auf eine Stelle im Zweiten Elegienbuch des römischen Dichters Tibull und beziehen sich auf ein Mädchen, das jung gestorben ist. Dieses Zitat stammt aus den erschienenen Impromptus, welche ich künftig in Stammbücher schreiben werde des Schriftstellers Jean Paul. Meist fälschlich dem Roman Die unsichtbare Loge zugewiesen.

Diese Erkenntnis war damals sicher nicht neu, wurde aber von Jean Paul auf den Punkt gebracht:. Dieser trostreiche Hinweis stammt aus dem Matthäusevangelium , wo Jesus bei einer Erörterung darüber, wer wie ins Reich Gottes eingehe, seinen Jüngern erklärt:.

Die altitalische Gottheit Minerva wurde aber mit Athene , der griechischen Göttin der Weisheit, gleichgesetzt, zu deren bekanntesten Attributen die Eule gehört. Eulen nach Athen tragen. Mit dem Zitat wird zum Ausdruck gebracht, dass Erkenntnis erst aus einem gewissen zeitlichen Abstand möglich ist. Hegel verglich die Philosophie mit der Eule, die erst in der Abenddämmerung ausfliegt.

Die Philosophie habe deshalb erst dann die Möglichkeit, Abläufe zu analysieren, wenn sie vergangen sind, und komme mit ihren Belehrungen immer zu spät. Oft auch in Anspielung darauf, dass Philosophen, Literaten und andere Geisteswissenschaftler zum Nachdenken und Disputieren die Abend- und Nachtstunden zu bevorzugen pflegen. Jahrhundert stammende Melodie verfasste. Nach der Machtübernahme Hitlers fungierte das Lied nach dem Vorbild der italienischen Giovinezza als zweite Nationalhymne.

Auf Griechisch lautet Vers 14,33b—35 des 1. Briefes des Paulus an die Korinther:. In der Biblischen Theologie und Textforschung ist umstritten, ob der Satz von Paulus oder ein nachträglicher Einschub ist. Aus Shakespeares Theaterstück Wie es euch gefällt 2. Der irische Dramatiker Oscar Wilde machte daraus:. Tatsache ist aber, dass er sich selbst ergab und diesen Ausspruch entschieden abgestritten hat. Trotzdem wurde die Statue in seiner Geburtsstadt Nantes mit dem Ausspruch versehen.

Bis Waterloo galt sie als nahezu unbesiegbar. Napoleon nutzte die Garde in seinen Schlachten häufig als letzte Reserve und setzte sie bevorzugt in schlachtentscheidenden Situationen ein. Packard kritisiert die Überredung zu Kaufentscheidungen , die nichts mit tatsächlichen Bedürfnissen und auch nichts mit der Qualität des Produkts zu tun haben.

Es ging Le Corbusier dabei um die Autogerechte Stadt. Der Gott des günstigen Augenblicks wird in der Kunst mit einem kahlen Hinterkopf und einem Haarschopf an der Stirn dargestellt, an dem man den günstigen Augenblick gut fassen konnte. Mit deren Anführer Phrynon Olympiasieger im Pankration kam er überein, den Kampf nur unter den Anführern auszufechten. Dieses Diktum stammt aus dem sogenannten Verschimmelungsmanifest , das der österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser am 4.

Juli mit einer Rede in der Abtei Seckau initiierte:. Hundertwasser sieht das Lineal als Symbol des neuen Analphabetismus. Er ist der Ansicht, dass in früheren Zeiten die gerade Linie ein Privileg war. Die Helden sind müde ist der deutsche Titel eines französischen Spielfilms von französisch: Der Titel wird meist spöttisch zitiert, wenn Personen im Eifer bei der Bewältigung einer Aufgabe nachlassen.

Geschlossene Gesellschaft ; französisch: Huis clos finden sich drei soeben verstorbene Personen in einem Salon wieder, der identisch ist mit der Hölle. Die drei können den Raum nicht verlassen und sind damit aufeinander angewiesen.

Sie müssen erkennen, dass ihre persönliche Freiheit an den Ansprüchen des anderen ihre Grenze findet. Aber nicht einmal umbringen können sie sich gegenseitig, denn sie sind ja bereits tot. Der Mann unter den dreien kommt dann zu der Erkenntnis:.

Diese Strategie, zu tun, als ob man es nicht nötig habe, auf Kritik zu reagieren und abzuwarten, bis der Gegner aufgibt, kann sich nur erlauben, wer in einer deutlich stärkeren Position ist. Gegen Ende von Goethes Ballade Der Zauberlehrling wird dem unvorsichtigen Zauberlehrling klar, dass sich die von ihm herbeigezauberten Geister nicht mehr unter Kontrolle bringen lassen, und, da ihm die richtige Zauberformel nicht einfällt, stöhnt er verzweifelt in der vorletzten Strophe:.

Besonders die letzte Strophe greift das Thema der sozialen Ungerechtigkeit auf:. In dem Stück wurde die städtische Clique der Neureichen anhand einer biblischen Geschichte zum Thema. Es ist ein Vorreiter der naturalistischen Bewegung in Deutschland.

Der tiefe Eindruck, den wir empfingen, setzte sich aus Verblüffung, Entsetzen und Ergriffenheit zusammen. Jahrhunderts, das im Interregnum ein Zeitalter der Wirren sah. Und der Kaiser ergreift den goldnen Pokal [] Rudolf von Habsburg wurde nie durch den Papst zum Kaiser gekrönt, sondern blieb nach der Königswahl bis zu seinem Tod römisch-deutscher König.

Dieser, durchaus ernst gemeinte, Satz war in der zweiten Hälfte des Lessing verwendet damit ein schon für das Das Zitat wird heute gebraucht, wenn man andeuten will, dass Kunst und Kommerz nicht zu trennen sind. Bischof Chrodegang von Metz stellte um zur Besserung der verwilderten Geistlichkeit eine Lebensregel auf, die die Geistlichen verpflichtete, sich nach der Morgenandacht vor dem Bischof oder dessen Stellvertreter zu versammeln; dieser las ihnen ein Kapitel der Bibel, besonders aus dem 3.

Für die Leviten, die bis heute als eigene Gruppe im religiösen Judentum existieren, gelten eine Reihe besonderer Gesetze und Vorschriften. Unter anderem waren die Leviten für das Einhalten der Regeln im 3.

Die Mörder sind unter uns ist der erste deutsche Spielfilm der Nachkriegsgeschichte und der erste deutsche Trümmerfilm. Der Film spielt im Jahr im zerbombten Berlin. Inzwischen ist er ein beliebter Bürger und erfolgreicher Geschäftsmann, der aus alten Stahlhelmen Kochtöpfe produziert.

Der Titel wird meist dann zitiert, wenn es um die Aufarbeitung von Verbrechen der nationalsozialistischen Zeit geht:. Dies ist der viel zitierte Anfang eines Gedichts aus den Galgenliedern von Christian Morgenstern , dessen erste Strophe so lautet:. Zibeben vom arabischen zibiba sind am Stock getrocknete Rosinen. Den Seeleuten dienten die Möwen als Boten des nahen Festlands.

November sagt Nathaniel Parker Wittis:. Er wählte die Zahl Der überzeugte Kommunist Fürnberg wurde erstmals nicht zum Parteitag der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei eingeladen, was ihn tief kränkte. Wie seine Witwe Lotte Fürnberg ausführte, schrieb er das Lied, um sich selbst wieder zur Ordnung zu rufen:.

Marx kritisiert in seiner elften Feuerbachthese alle Formen einer idealistischen Philosophie und insbesondere der Religion, die seiner Ansicht nach nur dazu dient, die Existenz des Menschen durch Träumereien und Trost im Jenseits erträglich zu machen und so das Elend zu verlängern und zu legitimieren. Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen. Grzesinski lehnte den Posten des Reichswehrministers ab, weil er den Korpsgeist der Reichswehr und seine Auswirkungen kannte. Als dieses Amt aufgelöst wurde, übernahm er das Amt des Polizeipräsidenten von Berlin.

Der diesem Zitat zugrunde liegende Ausspruch waren die letzten Worte des französischen Rechtsanwalts und Revolutionärs Pierre Vergniaud kurz vor seiner Hinrichtung am Erschüttert sprach er diese berühmten letzten Worte:. Der antike Gott Saturn kam dadurch an die Macht, dass er seinen Vater überwältigte und kastrierte. Eine Prophezeiung jedoch sagte voraus, er werde durch die Hand seines eigenen Sohnes entmachtet werden.

Sie bot Saturn an seiner Stelle einen in Kleider gehüllten Stein an. Weitere Beispiele nennt der Artikel Politische Säuberung z. Röhmputsch , Festnahme und Hinrichtung Berias , — Chef der Geheimdienste der Sowjetunion und als solcher eine zentrale Figur des stalinistischen Terrors — auch gegen kommunistische Spitzenfunktionäre.

Diese Auszeichnung wiederum ist nach dem obigen Zitat benannt. In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt antwortete F. Bernstein auf die Frage, ob es ihn kränke, dass dieses legendäre Zitat oft Robert Gernhardt zugeschrieben werde:. Der Spruch stand als finnisches Sprichwort in einer Zeitung, wurde Bertolt Brecht zugeschrieben und fand sich sogar schon auf einem Grabstein. Bernstein sah das gelassen und meinte:. Oktober ändert einen älteren Satz um, der auf die deutsche Armee seit der wilhelminischen Zeit gemünzt war.

Brandt sagte unter anderem:. Nach einigem Suchen landen beide im Schloss Gripsholm , wo sie etwa drei Wochen verbringen. Er bezog sich dabei auf den Afghanistan -Einsatz am dortigen Hindukusch -Gebirge. März seine Ansicht noch einmal:.

Die durch ihren Zaubertrank unbesiegbaren Gallier stehen in ständigem Konflikt mit den Römern , deren Verhalten dem einfältigen Obelix oft unverständlich erscheint.

Sein Kommentar lautet auf Französisch:. Mit diesem Ausspruch provoziert Obelix im Heft Asterix und der Kupferkessel einen Eklat am Theater von Condate als er aufgefordert wird, einfach zu sagen, was ihm grad durch den Kopf ginge:. S enatus P opulus q ue R omanus die Wiedergabe eines heutigen italienischen geflügelten Wortes sei:. Die neu gegründete Gramophone Company kaufte ihm das Bild, inklusive Copyright, für Pfund ab, um es in Zeitungsannoncen zu verwenden.

Bedingung war allerdings, dass der ursprünglich dargestellte Edison-Phonograph durch ein Berliner-Grammophon übermalt wurde. Man wendet sie auf jemanden an, der vortäuscht, er wolle etwas gar nicht haben, in Wirklichkeit jedoch nicht in der Lage ist, es zu erreichen. Darin wird von einem Fuchs erzählt, der sich Trauben holen will und, als er merkt, dass sie zu hoch hängen, mit der Bemerkung weggeht, die Trauben seien ja doch sauer.

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins tschechisch: Unerträglich ist Kundera zufolge die Leichtigkeit des menschlichen Seins, weil ein Leben wie Staub verfliegt. Der Satz wird gerne in Reden und als Motto für Schulen verwendet.

Deng Xiaopings Ausspruch soll seine Abkehr von den maoistischen Phrasen verdeutlichen. Er lautet auf Chinesisch:.

Die vorsichtige Einführung marktwirtschaftlicher Elemente in die Planwirtschaft konzentrierte sich zunächst auf die Landwirtschaft und sorgte in kurzer Zeit für eine deutliche Verbesserung der Versorgung. Ironischerweise stammt diese Parole von Mao Zedong selbst. Sie findet sich in Maos Aufsatz Über die Praxis.

Diese Redewendung geht nach einem Aristoteles-Kommentar des Philosophen Simplikios auf einen Ausspruch des antiken Naturwissenschaftlers Archimedes zurück, der in seinem sizilianischen Griechisch sagte:. Die Welt aus den Angeln heben bedeutet heute so viel wie alles grundlegend ändern.

Später sah man in diesem Satz einen Bezug auf die Hebelgesetze. Der Historiker Leopold von Ranke schreibt zum gleichen Thema:. Der französische Staatstheoretiker Charles-Louis de Montesquieu schrieb:. Buch und Film handeln von den Wundern, die zwischen jungen Menschen möglich sind, und von Jahren, die dieser Wunder bar sind, weil man Menschen um ihre Jugend bringt.

Dieses Grundrecht ist als bewusste Reaktion auf die massive Missachtung der Würde des Menschen durch den nationalsozialistischen Staat zu verstehen. Mit dem Zitat kommentiert man heute eine gelungene Aktion, die als Beginn weiterer Aktionen angesehen wird:. Diese altrömische Rechtsformel, die bei Vertragsabschlüssen oder Tauschgeschäften gebraucht wurde, bedeutet übersetzt:. Damit wird angedeutet, dass man mit einer Gegengabe oder einem Gegendienst rechnet. Heute wird dieses Zitat fast nur noch ironisch gebraucht, wenn zum Beispiel ein Regenguss von oben kommt.

Dieses Zitat stammt aus Bertolt Brechts Dreigroschenoper. Er kritisierte, dass Leute sich anschreien, und schwieg deshalb vom Juli an die restlichen 44 Jahre seines Lebens.

Um sich mitzuteilen, nutzte er fortan Buchstabentafeln und Handzeichen. Dieses Heinrich-Heine -Zitat aus dem Drama Almansor von wurde viel später als prophetisch in Hinblick auf die Bücherverbrennung der Nationalsozialisten gesehen. Mit diesen förmlichen englischen Worten Dr. Livingstone, nehme ich an?

Dieser reagierte förmlich, wie es sich unter britischen Gentlemen gehörte:. Livingstone galt jahrelang als vermisst, als ihn Stanley in dem tansanischen Ort Ujiji entdeckte. Er zeigte sich überrascht darüber, dass er als vermisst galt.

Die beiden grundverschiedenen Persönlichkeiten gingen dann die nächsten fünf Monate gemeinsam auf Entdeckungsreisen. Die Gesetze des Drakon sind wegen ihrer Strenge und Härte sprichwörtlich geworden. Ein Mann namens Beckmann kommt mit nur einer Kniescheibe, humpelnd und frierend aus der Kriegsgefangenschaft aus Sibirien nach Hause zurück und trifft alles anders an, als er es verlassen hat. Die drei Grazien waren ein beliebter Gegenstand der bildenden Kunst. Mit der Redensart bringt man auch heute noch zum Ausdruck, dass beim Umziehen immer etwas zu Bruch oder verlorengeht.

Die Generation, die den Zweiten Weltkrieg erlebt hat, kennt die Redensart auch in der abgewandelten Form: Der Begriff Dritte Welt Tiers Monde ist französischen Ursprungs und wurde seit den er Jahren gebräuchlich zur Bezeichnung für die Länder, die weder der ersten Welt der Industrieländer noch der zweiten der Staatshandelsländer angehörten.

Er trifft am Bootsanleger auf einen Mann mit Ruderboot. Ihm bietet er Franken, damit er ihn auf die Mitte des Sees hinausfährt. Hier endet die Geschichte.

Ein Selbstmord wird angedeutet, das Ende bleibt offen: Faserland wurde bei seinem Erscheinen in den deutschsprachigen Feuilletons breit rezipiert, [8] zunächst aber eher zurückhaltend besprochen: Martin Halter etwa notierte im Zürcher Tages-Anzeiger: Wenige Jahre nach seinem Erscheinen wurde Faserland zudem nachhaltig mit Blick auf seinen möglichen Beitrag zu der sogenannten zweiten deutschen Popliteratur diskutiert.

Seit der Veröffentlichung des Romans besteht unter dessen Lesern kein Konsens darüber, ob es Krachts Absicht gewesen sei, den Leser zur Identifikation mit der Sichtweise des Ich-Erzählers einzuladen, oder ob er diese kritisieren wollte. Es wurde mit den falschen Argumenten gemocht und mit den richtigen Worten kritisiert; in der Kritik steckte kaum etwas Wahres. Aber mit Pop, was auch immer das war, hatte dieses Buch herzlich wenig zu tun, und alle, die in der gewissen Zärtlichkeit, mit der Kracht die Oberfläche der Dinge streichelte, nur die Affirmation herauslasen, konnten einfach nicht entziffern, dass sich das Leiden an der Welt heute anders buchstabiert.

Krachts Kunst ist, die Zeitnähe seiner Erzählung mit einem Gefühl von existentieller Verlassenheit zu verbinden. Was in dem Roman beschrieben wird, ist todtraurig. Es gelingt den Beteiligten nicht, ihr Leben mit Sinn zu füllen. In einem Kosmos aus Markenwahn, Abgrenzungszwang und ästhetischen Trivialitäten flüchten die Menschen in den Rausch, an dem sie zugrunde gehen.

Was ist daran schön? Die Sprache ist es auch nicht, sie ist nüchtern assoziativ, weniger klar als die präzise Ausdrucksweise der Folgeromane. Aber die Teilnahmslosigkeit, die in ihr zum Ausdruck kommt, macht die Kritik an der gesellschaftlichen Wohlstandsverwahrlosung erst sichtbar. Schönheit wird in Faserland nicht in der Sprache zum Thema, wohl aber in den Standpunkten des Handelnden. Ästhetischer Anspruch — man denke an die oft erwähnte Barbourjacke — und Inhalt klaffen weit auseinander.

Menschen werden ästhetisch bewertet; was sich aber wirklich abspielt, hat mit Schönheit nichts zu tun. So gesehen fällt Faserland ein wenig heraus. Die Schrecklichkeit ist hier noch nicht schön, aber eben auch nicht mehr schlimm. Das Sinnvakuum kann nicht gefüllt werden, vielmehr eskalieren die Ereignisse in einem fortlaufenden Strudel aus selbstzerstörerischer Teilnahmslosigkeit. Der Roman rekurriere auf ein Lebensgefühl, das nicht das der heutigen Schüler sei. Er spiegele allenfalls Lebensgefühle einer kleinen Gruppe von heute bis Jährigen.

Krachts Ich-Erzähler sei nicht exemplarisch für den modernen Menschen des Demgegenüber urteilte bereits Reinhard Wilczek: Es sind die Leitmotive einer simplifiziert dargestellten Erlebnisgesellschaft , die hier begegnen: Urlaub machen, Alkohol konsumieren, Geldausgeben, politisches Desinteresse, Melancholie und Reflexionsmüdigkeit. Fabian Lettow deutet den Roman als Darstellung einer Identitätskrise: Dieses Scheitern einer modernen, d. Innokentij Kreknin behauptet, bei Faserland handele es sich nicht um einen autobiografischen Bericht, so dass es nicht zulässig sei, Autor und Ich-Erzähler gleichzusetzen.

Über den Ich-Erzähler urteilt Till Briegleb Seine aggressiven Momente des Danebenbenehmens sind Rebellion ohne Risiko. Vor allem stört mich Rudolf Scharping. Die SPD ist das allerletzte. Die Politik interessiert mich aber nicht wirklich. Alles andere wäre arrogant und vermessen. Dieser Interpretation zufolge verschleiert der reifer gewordene Kracht, dass er nicht immer die bekundete Haltung eingenommen hat. Nicht einmal enge Freunde wüssten immer, ob Kracht wirklich das meine, was er sage.

Oft gebe Kracht seiner Lust nach, andere spielerisch zu provozieren. In epischen Texten, in denen ein Ich-Erzähler vorkommt, wird gemeinhin zwischen der erzählten Zeit und der Erzählzeit unterschieden. In der erzählten Zeit ist der Ich-Erzähler in aller Regel in die erzählte Handlung einbezogen, in der Erzählzeit hingegen fungiert er als Vermittler zwischen dem Leser und der erzählten Handlung.

Das Ich, von dem im Text die Rede ist, ist allerdings überwiegend eine Instanz, die völlig in der Handlung aufzugehen scheint. Wie in Gesprächen üblich, kann Gesagtes nicht im Nachhinein gestrichen, sondern nur korrigiert werden.

Der Leser neigt dazu, die Vertraulichkeit, mit der er angesprochen wird, wertzuschätzen, etwa wenn der Erzähler ihm im Heidelberger Verbindungshaus beichtet: Diese Ähnlichkeit wird besonders deutlich, wenn man sich das englische Wort mit deutschem Akzent ausgesprochen denkt. Eine mögliche Deutung dieser Wortparallelität wäre, dass in der Person des Ich-Erzählers die eigentliche nationalsozialistische Amoral unbewusst weiterlebt, so dass die NS-Ideologie unbemerkt den Sieg davon getragen hätte.

In der Person des Ich-Erzählers könnte erkannt werden, dass die Lebenseinstellungen der NS-Zeit sich auch trotz des realgeschichtlich verlorenen Krieges in der Gegenwart wiederfinden lassen. Der Roman wurde , also fünf Jahre nach der Wiederherstellung der staatlichen Einheit Deutschlands , veröffentlicht. Die einzige ostdeutsche Figur, die in Faserland näher beschrieben wird, ist Varna, die der Ich-Erzähler rundum ablehnt. Von Sylt aus hätte er zwar nach London oder Nizza fahren können, wie er selbst feststellt, aber keineswegs nach Leipzig oder Dresden.

Pflichterfüllung ist keine für ihn geltende Kategorie. Wohlhabend und dadurch von Arbeitszwängen befreit, kann er seinen Neigungen spontan nachgehen. Sogar zur Abiturprüfung erscheint er angetrunken welche Konsequenzen das hat, wird im Text nicht ausdrücklich angesprochen. Eine zentrale Bedeutung haben Väter in der Erzählergegenwart als Bereitsteller der materiellen Ressourcen, von denen die Erbengeneration lebt.

Dieser Sachverhalt wird allerdings im Roman kaum reflektiert. Abgesehen von dieser Phantasterei erfährt man nichts darüber, wie sich der Erzähler seine private Zukunft vorstellt. Selbst ein zaghafter Versuch in Meersburg, Karin, seine Jugendfreundin, zu küssen, scheitert.

Wenn man sich der Suggestion entzieht, dass der Protagonist am Schluss der Geschichte einen Suizid begehe [44] , kommt man zu der Frage, ob der Ich-Erzähler selbst einmal Kinder haben wird.

Das ist angesichts seiner psychischen Probleme unwahrscheinlich. Olaf Grabienski weist nach, dass in Krachts Roman ca. Genussmittel, Medien sowie Mode bzw. Die Abgrenzung nach unten durch demonstrativen Konsum sei immer schon typisch für diese gewesen. Insbesondere hebt Wüllenweber hervor: Der Ich-Erzähler führt seinen verzweifelten, vollkommen betrunkenen und hilflosen Freund Rollo ans Ende eines Bootsstegs und lässt ihn dort unter dem Vorwand, noch etwas zu trinken holen zu wollen, allein.

Ein professioneller Dieb hätte sich nicht anders verhalten. Routine und Abwechslung müssen dabei in ausgewogenem Verhältnis stehen. Die Tage von Krachts Protagonisten aber verfügen über keine sinnhafte Struktur. Gerät aber das ganze Leben zur Party, sind die Gründe zum Feiern rasch aufgebraucht. So lässt ihn z. März als einzige Partei im Deutschen Reichstag gegen das Ermächtigungsgesetz gestimmt hat, mit dem die Demokratie in Deutschland offiziell aufgehoben wurde.

Die Urteile der anderen Romanfiguren sind oft nicht aussagekräftiger. Auffällig sind die vielen Leerstellen in Faserland , und zwar nicht nur die, auf die der Erzähler ausdrücklich hinweist. Auch werden immer wieder Geschichten aus der Vergangenheit erzählt, deren Bezug zur Gegenwart unklar ist und bei denen man sich fragt, warum der Erzähler sich selbst belastet, offenbar ohne das zu merken.

So fragt man sich z.

Jan Grossarth

Share this: