Imperial Cleaning

Paderborn Sex Anzeigen "kostenlose private Sexkontakte!"

Wir müssen dringend zurück zur Rechtsstaatlichkeit. Ob allerdings die Ansätze für die Planeinahmen und Planausgaben schon das maximal Mögliche widerspiegeln, da haben wir unsere Zweifel.

Jetzt angeln: unsere Bestseller

Navigationsmenü

Jahrhundert nicht darum gegangen, möglichst viele Mitglieder für ihre Arbeitervereine zu werben sondern möglichst vielen Menschen zu helfen. Indem man im eigenen sozialen Umfeld gute Arbeit mache, werde man auch wahrgenommen.

Auch die Amtskirche kritisierte Wullhorst in diesem Zusammenhang. Sie kümmere sich zu wenig um die Verbände, statte sie finanziell nicht ausreichend aus und stelle ihre Daseinsberechtigung sogar in Frage wie z.

Wullhorst ermutigte die anwesenden Vorstände, ihren Glauben politisch in Verbindung mit anderen zu leben. Er stellte fest, dass die Verbände ihre ursprünglichen Ziele bei der Gründung erreicht hätten und nun zu neuen Ufern aufbrechen müssten, wenn sie auch in Zukunft Bestand haben wollen.

Der katholische Sozialverband ruft seine Mitglieder auf, am Sonntag, dem Dezember, nicht nur nicht einzukaufen, sondern sich in den örtlichen Vereinen gemeinsam gegen Ladenöffnungen am Heiligen Abend auszusprechen.

Eine zeitlich befristete Öffnung an Heiligabend ist in einzelnen Bundesländern wie etwa in Nordrhein-Westfalen zulässig, sofern vor allem Lebens- und Genussmittel im Angebot sind.

Ebenfalls unterschiedlich sind die möglichen Öffnungszeiten in den Bundesländern. Mit einer Brief-Aktion an die Einzelhändler durch die über tausend Basisgruppen der KAB will sich der katholische Sozialverband bundesweit aktiv für einen arbeitsfreien Heiligen Abend in diesem Jahr einbringen. Die Vereine vor Ort sollen dafür gezielt auf Einzelhandelsgeschäfte in ihrem Ort zugehen und diese auffordern, ihre Geschäfte an diesem Tag geschlossen zu halten.

Damit unterstützt die KAB die Dienstleistungsgewerkschaft ver. Wenn Heiligabend dieses Jahr ein Sonntag ist, ist die Überlegung, gerade an diesem Tag die Sonntagöffnungszeiten anwenden zu wollen, unglaublich zynisch", sagte Stefanie Nutzenberger, verantwortlich für den Bereich Handel im Verdi-Bundesvorstand. KAB-Bundesvorsitzende Maria Etl appellierte daher auch an die Geschäftsinhaber im Einzelhandel, die Belange der meist beschäftigten Frauen und Mütter stärker zu berücksichtigen und ihnen ein stressfreies Weihnachtsfest zu bescheren.

Etl verweist auf den Discounter Aldi, der sich klar gegen eine Sonntagsöffnung am Heiligen Abend ausgesprochen hat.

Als solcher wurde er dann auch durch die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Westfalen bestätigt. Seit dieser Zeit hat Erhard Scholz dieses Amt nun ausgeübt und sich zwischenzeitlich an den jährlichen Schulungen der von der DR Westfalen durchgeführten und organisierten Schulungen beteiligt.

Vor Ort war er auch seitdem bei den Versicherten in Menden. Durch sein Einfühlungsvermögen hat er so viele Menschen auf einem kleinen Teil ihres Lebensweges begleitet. Als KAB schätzen wir sehr seinen engagierten Einsatz und bedauern es, dass die Richtlinien der Amtsvorschläge es nicht weiter hergeben, ihn erneut zu benennen. Doch als es endlich soweit war, hatte der Wettergott ein Einsehen.

Das Foyer des Lübke-Hause füllte sich schnell mit vielen alten bekannten Gesichtern. Es ist heute wie ein Klassentreffen, so einer der Besucher. Ob es die Gäste des Hauses waren, die Martin über fast 39 Jahre begleiten konnte, ehemalige Mitarbeiter und hauptamtlichen Kolleginnen und Kollegen, sie alle waren gekommen, um Martin Schwamborn alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Pater Willi feierte dann in den überfüllten Maximilian-Kolbe-Kapelle einen Dankgottesdienst und das "Festkomitee" hatte danach noch ein interessantes und kurzweiliges Programm zusammengestellt, durch das in gekonnter Weise Donatus Weinert führte.

Die Bilder vom GGipfel sind uns allen noch präsent. Das, was dort geschehen ist, hat mit Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht nicht mehr zu tun. Gewalttätigkeit ist nicht mehr vom Grundgesetz geschützt.

Das demonstrieren für eine bessere Welt auch anders und vor allem friedlich laufen kann, haben die Demonstrationen in der Hansestadt eine Woche zuvor gezeigt. Hier ging es darum, Flagge zu zeigen für eine andere Politik, für einen gerechten und solidarischen Welthandel. Im Mittelpunkt steht nach wie vor der Mensch und nicht die Elite, die den globalen Welthandel beherrscht. Ein besonderer Dank daher an Ansgar Moenikes, der sich spontan auf dieses Ereignis eingelassen hatte.

Um dabei aber der rechten Szene keine Chance zu geben, hat der Bundesausschuss anl. Die Achtung der Menschenrechte und ein menschenfreundlicher Umgang mit allen, unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Sprache, Heimat und Herkunft, Glaubensorientierung, religiöser oder politischer Anschauungen, sexueller Orientierung, körperlicher oder geistiger Verfassung oder wirtschaftlicher Situation, ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus setzen wir uns gegen menschenverachtende Haltungen und Handlungen und jede Form von Diskriminierung ein.

Armut im reichen Land. Soziale Gerechtigkeit — die unendliche Geschichte. Kaum eine Frage wird seit Jahrzenten so kontrovers diskutiert, wie die Frage nach sozialer Gerechtigkeit. Themen, die nicht nur im Wahljahr Schlagzeilen generieren. April bis zum Wir unterstützen Sie auch vor Ort bei allen Angelegenheiten in der Rentenversicherung. Und wenn Sie jetzt der Auffassung sind, dass Sie noch weitere Informationen zu den Sozialwahlen brauchen oder seit dem letzten Wahltermin das eine oder andere vergessen haben, dann laden wir Sie ganz herzlich mit dem angehängten Flyer zu der Auftaktveranstaltung zur Sozialwahl ein.

Sie findet statt am Freitag, Februar im Pfarrheim St. Weitere Informationen zur Sozialwahl finden Sie im Internet unter www.

Das Ausscheiden von Burkhard Schlottmann als päd. März des nächsten Jahres wirft seinen Schatten voraus; es gibt einen neuen Kollegen: Ludwig Stratenschulte rechts im Bild. Bonifatius-Werries und aus der Liebfrauen-Gemeinde. Vater sprach zunächst über seinen Besuch in Georgien und Aserbeidschan, bei dem er die dort lebenden Katholiken stärken wollte sowie gleichzeitig die Völker im Kaukasus auf dem Weg zum Frieden und zur Brüderlichkeit zu unterstützen. Nach dem auf Latein gesungenen Vater unser und dem Segen des Hl.

Vaters gab es einen lang anhaltenden Applaus der rund Messe in der Sakramentskapelle der Lateran-Basilika. Jahrestag der Seligsprechung ansteht.

Das Transparent war schon bei der Demo in Köln am September unterwegs in der Domstadt. Gut, dass es die sozialen Netzwerke gibt. So haben wir erfahren, dass vor wenigen Tagen in der St.

Unter der Leitung von Diözesanpräses Jürgen Wiesner, am Altar begleitet von Bezirkspräses Martin Güttner, war es in dieser wunderschönen Kirche ein wirkliches Erlebnis, dabei sein zu dürfen.

Akustisch dazu beigetragen haben sicherlich auch die Mitglieder des evangelischen Bläserchores aus Schloss Neuhaus unter der Leitung der Kantorin Marianne Noeske. Die KAB fordert den Gesetzgeber auf, noch in dieser Legislaturperiode zur vollen Parität der Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zurückzukehren. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag beträgt ab Grund dafür sind steigende Ausgaben der Krankenkassen und die von der Regierung veranlassten und geplanten Reformen.

Es ist mit den Grundprinzipien der gesetzlichen Krankenversicherung nicht vereinbar, dass die ArbeitnehmerInnen und RentnerInnen Innovationen und Reformen im Gesundheitswesen alleine finanzieren.

Es wäre gut, wenn auch in allen Ortsvereinen der KAB diese Aktion mitgetragen wird - ein entsprechendes Muster für die Unterschriftenliste finden Sie hier. Die Karten haben folgenden Unterstützungstext:. Ich u nterstütze die Forderung des KAB Diözesanverbandes, die paritätische Finanzierung in der gesetzlichen Krankenversicherung wieder herzustellen. Es kann nicht angehen, dass Millionen von Beschäftigten und Rentnern anteilig mehr Geld für ihre Gesundheit ausgeben und Innovationen und Reformen alleine finanzieren!

Die zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern getragene Beitragsfinanzierung gehört zu den Grundprinzipien der Sozialversicherung. Hocherfreut zeigten sich die Initiatoren und Vorbereiter des Sozialkirchentages am Ende der Veranstaltung. Das Motto dieses Sozialkirchentages zog sich permanent durch den gesamten Tagesablauf hindurch und es wurde besonders deutlich in den drei Foren, die unter der Leitung von Experten der Gerechtigkeit auf der Spur waren. Hier finden Sie das Video über diese eindrucksvolle Veranstaltung in der Landeshauptstadt Niedersachsens.

Deshalb ist es höchste Zeit, unseren Protest weiter zu verstärken. September ein starkes Zeichen gesetzt werden. Nach Rücksprache mit den Bezirksverbänden wird noch rechtzeitig mitgeteilt, ob, wann und wie Busse in die Domstadt eingesetzt werden - oder ihr fragt bei euren lokalen DGB-Organisationen nach.

Alle 35 Sekunden stirbt weltweit ein Kind an Lungenentzündung, obwohl es wirksame Impfstoffe gibt, die gegen diese Krankheit schützen können.

Dennoch haben drei von vier Kindern global keinen Zugang zu diesen Impfstoffen, weil der Preis dafür zu hoch ist. Lungenentzündung ist mit mehr als Der komplette Bericht online: Die Unterschriftenliste finden Sie hier!

Kampagnenende ist der Bitte sendet die Unterschriftenlisten an: Danke allen, die dabei geholfen haben! Oktober jährt sich zum Mal der Tag seiner Seligsprechung. Der Vorgang ist bei der Post in Bearbeitung - nach dem 1. Februar sollen die Marken vorliegen. Bestellungen werden aber ab sofort entgegen genommen. Im Rahmen einer umfangreichen Tagesordnung wurde Burkhard Schlottmann zum neuen Diözesansekretär gewählt.

Heinz Thygs aus Herford stellte die Kassenprüfberichte für die Jahr und vor und der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Der Sozialkirchentag wird vom 1. Juli in Paderborn stattfinden. Vorsitzender Peter Thesing rief am Ende alle Anwesenden dazu auf, in ihren Bezirksverbänden darüber nachzudenken, wo denn im kommenden Jahr der Diözesantag stattfinden könnte.

Parlamentarier und Sozialexperten fordern unbedingten Erhalt des Sonntagsschutzes. Breites Bündnis aus gewerkschaftlichen, wirtschaftsethischen und sozialpolitischen Verbänden will Europäische Arbeitszeitrichtlinie mitgestalten. Traditionell wird der Sonntag als biblischer Feiertag verstanden 3. Der siebte Tag ist ein Ruhetag. In den ersten nachchristlichen Jahrhunderten war der Sonntag aber kein Ruhetag.

Das änderte sich am 3. Doch wir müssen den Sonntag als freien Tag erhalten! Auch der Bundestagsabgeordnete Matthias W. Gedanken zur aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland und in Europa aus dem Blickwinkel der Bibel. Die europäische Flüchtlingsproblematik und ihre Auswirkungen auf unser Land und unsere Kommunen. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Besucher und Teilnehmer. Gerade rechtzeitig zum Gedenken an den Januar ist die individuelle Briefmarke fertig geworden.

Er ist zuversichtlich, am Ende auch alle Briefmarken verkaufen zu können. Bestellungen werden noch gern entgegen genommen. Darin sind die Herstellungskosten und auch die Versandkosten enthalten. Ihre Bestellung senden Sie bitte an: An dieser Stelle nun also der voraussichtlich letzte Eintrag dieses Jahres Nur noch wenige Kalenderblätter, dann wird es zu den Akten gelegt. Für einige der Menschen, die diesen Text jetzt lesen, war es vielleicht ein erfreuliches Jahr, an das man noch lange zurückdenken wird.

Für andere widerum waren es 12 Monate, die so schnell wie möglich abgehakt werden sollten. Höhen und Tiefen gab es auch in unserer KAB. Allerdings wollen wir hier keinen Jahresrückblick halten, das geschieht dann ja bald bei den anstehenden Jahreshauptversammlungen. Alles in allem kann man fast überall sagen: Es hat uns viele schöne, gute, erfolgreiche und unvergessene Momente beschert, an die man sich erinnern darf.

Es wäre auch nicht gut, pessimistisch auf das vor uns liegende Jahr zu blicken - im Gegenteil: Es war ein wirklich toller Tag in der Kraftzentrale im Duisburger Landschaftspark.

Und alle, die nicht dabei sein konnten, die haben echt was verpasst. Auch wenn es anstrengend war - früh raus, Aquaplaning auf der Autobahn mit rund 1. So ein Tag ist wahrlich nicht mehr zu toppen. Geburtstag des Heinrich-Lübke-Hauses mitzufeiern. Geburtstag von Pater Willi! In der eindrucksvollen Hl. Er forderte die Anwesenden auf, sich so wie P. Maximilian Kolbe für andere Menschen einzusetzen.

Im Anschluss an die Messe segnete Präses Stein das Gebäude und die Räume des neuen Forums, damit es nun auch offiziell für die Bildungsarbeit und andere Veranstaltungen genutzt werden kann. Alles in allem ein gelungenes Fest, auch wenn die Beteiligten am Abend doch restlos erschöpft waren. Geburtstag wollen sie alle wieder dabei sein! Der Beratungsbedarf rund um das Rentenpaket, das am 1.

Schwerpunkt dabei ist die sogenannte Mütterrente. So bekommen Mütter jetzt ein zusätzliches Erziehungsjahr für jedes vor geborenes Kind in ihrem Rentenkonto gutgeschrieben. Viele Informationen rund um dieses Thema sind auf der Internetseite www.

Oktober zusätzlich eine kostenlose Service-Telefonnummer zur Mütterrente eingerichtet. Unter 55 werden von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9: Seine Standhaftigkeit im Glauben und seine christlichen Überzeugung haben ihm selbst in der Stunde des Todes noch Halt gegeben, sein Leben kann und sollte auch für uns heute noch Vorbild sein.

In Erinnerung sind uns seine Worte: Wenn wir heute nicht unser Leben einsetzen, wie können wir dann vor Gott und unserem Gewissen einmal bestehen? Diese Briefmarke hat einen Portowert von 60 Cent und soll möglichst in einer Zahl von Sie wird gedruckt auf einem Bogen mit 20 Stück.

Wir möchten euch bitten, unsere Aktion zu unterstützen und diese Briefmarken zu bestellen. Arbeitsplatz , die irgendwie mit Postversand beschäftigt sind. Oktober eine Reise nach Rom — weitere Infos hierzu folgen noch. Endlich hat es mal wieder eine von uns getroffen: Müller verwies auf ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen und im politischen Bereich.

Ebenfalls seit über 20 Jahren engagiert sie sich im Stadt- bzw. Immer wieder habe sie Menschen zusammengebracht, so Landrat Müller in seiner Laudatio, die sich gemeinsam für eine gerechte, christlich geprägte Politik einsetzen.

Alle Anwesenden waren am Ende der Meinung: Eigentlich sind die Worte der Überschrift ja nur eine Phrase. Die gibt es auch noch in anderen Variationen nach dem Spiel …etc.

Oder man geht wählen — oder auch nicht. So eben auch am vergangenen Sonntag, als es galt, diverse Wahlzettel anzukreuzen. Ein kleines Kreuz nur, das so viel bedeuten kann. Und da ist es doch mehr als erschütternd, wenn fast die Hälfte aller Wahlberechtigten es der anderen Hälfte überlässt, wer denn nun die Politik in Zukunft gestalten soll.

In den Stadt- und Gemeindeparlamenten, in den Kreistagen oder auch im Europaparlament. Und viele von denen, die für irgendeine Position kandidiert haben, sind dann am Sonntagabend hoch erfreut von den Wahlpartys nach Hause gegangen, andere wiederum mit hängenden Köpfen. So ist das eben in der Demokratie. Und denen, die ein Mandat erhalten haben, möchten wir ganz herzlich dazu gratulieren und ihnen Kraft und auch Gottes Segen wünschen für die vor ihnen liegenden Aufgaben.

Sie alle hier namentlich zu erwähnen, ist aus verständlichen Gründen nicht möglich. Auch ihm wünschen wir natürlich ein gutes Gelingen in seinem neuen Amt. Und zum Schluss vielleicht doch noch eine Phrase: Im Mittelpunkt stand dabei das aktuelle Rentenpaket der Bundesregierung.

Denn es ist absehbar, dass beide Vorhaben auch aus Beitragsmitteln finanziert werden und dadurch die Rücklagen der Rentenversicherung in den nächsten Jahren erheblich geschmälert werden. In den Auskunfts- und Beratungsstellen steigt die Nachfrage nach Beratungen und auch die Vorarbeiten für die programmtechnische Umsetzung laufen auf vollen Touren.

So sind allein Juli in Kraft treten soll. Gleichzeitig kündigte der Vorstandsvorsitzende an, dass ungeachtet der programmtechnischen Umsetzung alle Renten rückwirkend in korrekter Höhe geleistet werden.

Maiaktionen in Dortmund zum Mal mit einem ökumenischen Wortgottesdienst diesmal in der St. Nicht nur eine Gelegenheit, alte Kolleginnen und Kollegen wieder zu treffen, sondern auch, um gute informelle Gespräche zur aktuellen Situation zwischen Arbeit und Rente zu führen. Bonifatius dann doch hervor und für viele der Anwesenden war zunächst ein Erklärungsbedarf notwendig.

Marien-Kirche zu Freundenberg zu einer Maiandacht. So wurde wieder einmal ein Zeichen gesetzt, um für den Wert und die Würde der arbeitenden Menschen einzutreten. Auf jeden Fall hat auch der 1. Mai gezeigt, dass die KAB-Präsenz bei diesem Termin nicht nur erwünscht, sondern immer wieder erforderlich ist.

Im vergangenen Jahr richtig steuern wurden vielerorts, u. In diesem Jahr sinnvoll leben geht es um ca. Jeder kann so zum Ausdruck bringen, was für ihn oder für sie sinnvolles Leben ausmacht. Mai oder bei welchen Gelegenheiten auch immer. Anfragen bezüglich der Bestellmengen in den Bezirksverbänden laufen schon. Interessierte Vereine können sich aber auch unmittelbar an die Regionalbüros wenden. Kosten entstehen dafür nicht.

Dies beschloss der Gemeinderat einstimmig mit dem Entwicklungskonzept am Mittwochabend. Traktoren, die im hochalpinen Bereich vor einer Pistenraupe posieren? Zigarettendieb lässt Fahrrad zurück Wesendorf. Ein bislang unbekannter Zigarettendieb in Wesendorf hat auf der Flucht vor der Polizei ein auffälliges Fahrrad zurückgelassen. Ob es ihm gehört oder er es zuvor entwendet hat, ist derzeit unklar.

ÜParty im Gifhorner Brauhaus. Wetter in Wesendorf Wesendorf - Seit ist die Deponie stillgelegt, der Müllberg verrottet. Er sei selbst Hundebesitzer und achte auf die Tiere.

Storchenalarm in Westerholz oll Westerholz. In Westerholz war Storchenalarm angesagt. Ab September wird saniert Wesendorf. Der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen beschäftigt die Gemeinde Wesendorf im zweiten Halbjahr besonders. Denn dann sollen die Planungen für vier Haltestellen mit jeweils zwei Haltepunkten realisiert werden das IK berichtete.

Bezirk Paderborn

Share this: