Imperial Cleaning

news.de - mehr als Nachrichten

Und mit Kindern wird das noch schwieriger. Hiermit werden sämtliche von Ihnen im System hinterlegte Informationen gelöscht.

Beliebteste News

Hochschule Bochum - bochum university of applied sciences

Hoch interessant ist der von Hr. Aus dem geht u. Fraktion nicht mehr interessieren. Das wäre immer noch das stärkste Gegenmittel, Männerstreik. Im Haushalt kann nur der Mann und die Kinder bedauert werden. Und das steht selten in einer Zeitung. Klonovsky sollte mal Cora Stephan fragen, warum sie keine Kinder hat, oder Bettina Röhl, und sie auch fragen, ob sie mit ihm der Meinung sind, dass sie den Zweck ihres Daseins verfehlt haben. Klonovsky dürfte gestern nicht wenige seiner treuen Leserinnen wie mich vergrault haben.

Was nützt es wenn Deutsche mehr Kinder kriegen und zu unerträglicher Toleranz erzogen werden? Alles tolerieren wie zu Beispiel: Was helfen uns mehr Bahnhofsklatscher und Willkommens-Schreier? Eine persönlichere Entscheidung als diese kann man sich ja kaum vorstellen, und die muss jeder für sich selbst treffen. Ursula war allein unter vier Brüdern. Sie wollte auch mal was zu sagen haben. Und da hat sie sich eben eine Mannschaft angeschafft.

Oh Mann, kewil, da hast du aber eine Schote ausgegraben. So einen Unsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Es gibt neben der biologischen Funktion auch noch Anderes in dieser Welt, was zu einem erfüllten Leben beitragen kann. Es hat in der westlichen Gesellschaft immer auch Frauen gegeben, die mehr oder weniger aus freiem Willen keine Kinder bekamen, vor allem Nonnen bis hin zu Äbtissinnen oder die verschiedenen Beginen-Gemeinschaften der evangelischen Kirchen.

All diese Frauen haben wichtige Funktionen der karitativen Art ausgeübt und waren für die Gemeinschaft wichtig. Die Freiheit dieser Wahl sollte den Frauen in moderner Zeit erhalten bleiben. Wir sind keine Fortpflanzungsmaschinen und den Zwang für Frauen zum Kindergebären in islamischen Gesellschaften verurteilen wir.

Allerdings sehe ich auch die rein hedonistische Single-Kultur und Bindungsunfähigkeit, sowie die bedenkenlose Abtreiberei von heute kritisch. Aber die Angst vor einem Aussterben der Deutschen ist Unsinn.

Wer sagt, dass die heutige zu hohe Bevölkerungsdicht noch aufgestockt werden sollte. Etwas weniger wäre mehr an Lebensqualität. Moderne Technik und Lebensweise kann die Probleme einer kleiner werdenden Bevölkerungszahl auffangen z. Roboterisierung in weiten Bereichen. Da ist nämlich Hilfe unbedingt erforderlich. Niemand möchte sein Studium nutzlos werden lassen.

Auf jeden Fall braucht es wieder nach Sarrazin keinerlei Zuwanderung und schon gar nicht eine unqualifizierte um solche Fragen anzugehen. Kinder werden schlaftrunken aus dem Schlaf gerissen, in lieblise Krankheitsverteileinrichtungen Gesteckt, damit beide Elternteile sich verwirklichen können. Vor 40 Jahren genügte ein Verdiener, um ein bescheidenes Eigenheim, einen Käfer und einen Italienirlaub pro Jahr zu finanzieren.

Heute müssen es mind. Und ist das Einzelkind 18, kommt von Oma der Führerschein und das Drittauto. Und Italien genügt auch nicht mehr: Ich leide an einer schweren Darmkrankheit.

Ärzte rieten mir bereits als ich 18 Jahre alt war, besser keine Kinder zu zeugen, denn sie würden meine Krankheit erben und genauso Jahrzehnte lang leiden.

Jetzt bin ich also kein Mensch? Eine wirkliche Hilfe für Deutschland? Wo ist das Engagment politischer oder sozialer Menschen, diese Tötungen von Kindern in Deutschland zu unterbinden? Und das, obwohl das Bundesverfassungsgericht die Regierung zur Beobachtung und Abhilfe der Abtreibungen verpflichtet hatte, denn noch immer sind Abtreibungen Straftatbestand, werden derzeit nur nicht verfolgt.

Das ist nämlich einer der wichtigen Gründe für den demografischen Wandel. Der schwächste Beitrag den ich bisher von Klonovsky gelesen habe. Formal zeigt sich das schon daran, dass er weitgehend auf einen Fremdtext von H.

Denn Danisch meint ja nur die sinnlos ausgebildeten, auf Halde liegenden Frauen, die stattdessen als Sinn-Erfüllung in früheren Zeiten Mütter geworden wären. Denn auch hier gibt es eine Asymmetrie: Aber die feministischen Frauen hätten es prinzipiell gekonnt, wenn sie nicht sinnlos studiert hätten. Und ehrlich gesagt, das wird jetzt sehr kompliziert, eine Komplexität an der Klonovsky gescheitert ist und weswegen ich das Thema ja so auch noch nie in Angriff genommen habe.

Aber gescheitert ist Klonovsky nur, weil er den Anspruch seiner Einleitung nicht eingelöst hat, nämlich zu zeigen, dass das Baby die Bestimmung der Frau ist auch wenn sie noch was anderes kann denn sie hat nicht umsonst die Gebärmutter. Das ist viel einfacher zu zeigen, als kompliziert auseinander zu nehmen warum es zu wenig Kinder gibt. Es sollte doch sowohl moralisch als Pflicht der Nation gegenüber, als auch ein Anreiz sein für gebildete Frauen!

In Ungarn macht man es umgekehrt… Steuerbegünstigung statt Kindergeld… gibts aber auch. Frauen die keine Kinder bekommen sind Abfall. Was ist mit Männern, die keine Zeugen wollen? Da sind dann die Frauen dran schuld.

Das kann man doch nicht so pauschal sagen. Was ist mit den Frauen, die aus körperlichen Gründen keine Kinder bekommen, bzw. Ist das Leben im Kloster, bzw. Aber zurück zu den Frauen und Männer, die es eigentlich könnten, aber nicht wollen: Kinderlosigkeit ist in unserer gesellschaft zwar nicht gewollt, wird aber durch entsprechende Gesetzeslagen und durch die Gesellschaft gefördert. Solange man die gleiche auch Rente ohne Nachkommen bekommt, ist man persönlich nicht gefordert und kann auch dem Luxus fröhnen.

Wenn Kinder als Karrierehindernis angesehen werden, bzw. Und zu guter letzt. Im islamischen Kulturkreis oder auch in der Oberschicht kann man mit Stolz darauf blicken 4 Kinder zu haben, in der Mittel- und Unterschicht gilt man dann fast schon als asozial.

Ich glaube hier sind schon einige unterwegs, die gerne das deutsche Volk in dieser Form erhalten würden, dann aber die Nase rümpfen, wenn eine Mutti im Zug mal ein Kind aufm Sitz wickeln muss.

Ich kann diese Emanzenweiber auch auf den Tod nicht ab! Immer wollen sie uns Hausfrauen und Mütter vorschreiben, wie wir zu leben haben! Mal von den wenigen Frauen abgesehen, die aus medizinischen Gründen keine Kinder kriegen können, sie tun mir wirklich leid!

Aber wenn eine Frau gesund ist und sich dennoch gegen Kinder entscheidet, dann ist das keine richtige Frau! Frauen wurden dafür geschaffen, Kinder zu gebären und nicht, um die Familie zu ernähren! Oder wie viele Emanzen meinen, sich selbst zu verwirklichen! Frauen an den Herd, zumindest, bis die Kinder aus dem Gröbsten raus sind! Danach können sie sich immer noch selbst verwirklichen! Dass Klonovsky Frauen, die aus medizinischen Gründen keine Kinder bekommen können, nicht gemeint hat, ist schon klar herausgekommen.

Darüber hinaus gibt es aber auch noch jede Menge weiterer Gründe für Kinderlosigkeit, die nicht egoistisch sind. Tatsächlich könnte man sogar sagen, dass Kinderkriegen — vielleicht neben der Nahrungsaufnahme — die egoistischste Handlung ist, die ein Lebewesen vornehmen kann. Das meine ich völlig wertfrei, es ist weder gut noch böse, aber es ist der egoistische Wunsch, die Erde mit den eigenen Genen zu bevölkern.

Die Gründe für Kinderlosigkeit sind im Allgemeinen sehr altruistischer Natur. Das wird auch alles begünstigt. Kinder werden wie Ölgötzen dargestellt, die zu Psychos mutieren, wenn die Eltern keine perfekten eierlegenden Wollmilchsäue sind, sondern normale fehlerhafte Menschen. Wir sind krankhaft altruistisch. Iss doch nicht so viel. So hoch sind die Dunkelziffern bei Abtreibung nicht mehr, seit frau sich nicht mehr fürchten muss, dafür bestraft zu werden.

Dass die Zahlen ungeheuerlich hoch sind ist aber absolut richtig. Wenn man dann noch sieht, dass ein nicht gerade kleiner Anteil von Abtreibungen bei Frauen vorgenommen wird, die verheiratet sind, in stabilen Einkommensverhältnissen und es eher am Verzicht auf Freiheit und Luxus liegt, dann muss man sich fragen, was da bei uns falsch läuft.

Mir ist schon sehr oft aufgefallen, dass besonders sog. Das zeigt sich z. Ich bin der Meinung, die sog. Frauenbewegung der 68er war nur sekundär auf Frauenrechte bezogen, der eigentliche Sinn bestand darin, Frauen und Männer gegeneinander aufzubringen, zu spalten, den Zusammenhalt zu zerschmettern. Die Rechten fallen voll darauf rein. Um eine Familie zu gründen, bedarf es einer Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau. Dafür muss natürlich der Mann der Frau die Sicherheit geben können und wollen, sich für seine Familie einzusetzen, denn als Mutter ist sie auf den Schutz und die Fürsorge ihres Mannes angewiesen.

Es mag ja sein, dass er nicht ohne Stolz verkündet, schon ein paar Kinder gezeugt zu haben, aber die ganze Arbeit, Sorge, die Zeit, der Aufwand, das Zurückstecken, die Verantwortung, die übernehmen viele dann doch nicht mehr so gerne. Kein Widerspruch, die meisten geschiedenen Paare entscheiden sich für einen Verbleib der Kinder bei der Mutter. Mit zwei oder drei Kindern wieder einen neuen Partner zu finden, der das mitmacht, ist so gut wie unmöglich. So oft liest man, die deutsche Frau bekäme nur 1,34 Kinder usw.

Deutsche Paare bekommen nur 1,34 Kinder, denn hinter jeder Frau steckt rechnerisch auch ein Mann, der nicht im Nachwuchs investiert. Und weiter ist in meinem Bekanntenkreis bei den Paaren, die nur 1 oder kein Kind haben, mindestens die Hälfte von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen.

Das ist nicht übertrieben. Die Hälfte ist ungewollt kinderlos. Die Formulierung, eine Frau ohne Kinder habe den eigentlichen Zweck ihres Daseins verfehlt, finde ich hinter dieser Tatsache aufhetzerisch und diffamierend. Davon abgesehen, kann Frau sich auch anderweitig ein erfüllendes Leben schaffen. Und für Männer gelte das dann ja auch, warum nur für die Frau? Das ist Hetze und gegeneinander Aufbringen. Eine Frau über 30 muss für Sex bezahlen. Was ist das denn für ein Unfug?

Frauen sind auf Sex normalerweise nicht so angewiesen wie Männer. Höre ich da Neid heraus. Ganz sicher muss keine Frau unter, ich schreibe mal 65 J. Soll man Tagebucheinträge nicht eigentlich für sich behalten? Es wird zum Teil bis aufs Blut darum gekämpft, seine Gene weiterzugeben.

Beim Menschen ist das anders. Je intelligenter er sich dünkt, umso mehr sorgt er für die Abschaffung des eigenen Stammes. Jeder materielle Mist ist wichtiger, als die eigene Vermehrung. Da war der Rechner mal wieder schneller als ich: Wann, bitteschön, wird mein Beitrag 30 freigeschaltet? Hier wird beschrieben wie die Frauen alle in Unis gepresst werden um Bull-Shit zu studieren und sich dann wundern warum die keinen Job bekommen. Der Autor sagt die hätten entweder was anständiges lernen sollen oder sie hätten Kinder bekommen sollen.

Was speziell die in dem Artikel genannte Dame tut ist allerdings zuerst auf kosten anderer irgeneinein modischen scheiss zu studieren. Es besteht kein gesellschaftlicher Druck mehr, spätestens mit Anfang Zwanzig heiraten zu müssen und mit Ende zwanzig hat das zweite, wenn nicht sogar das dritte Kind da zu sein. Kinder machen ist was für Beamte oder Muslime. Die Ressourcen auf der Welt vertragen keine Kinder mehr.

Schluss mit dem Karnickeln. Länder wie China kriegen auch die Kurve. Das ist krank und an primitiven Phrasen nicht zu überbieten. Es kommt in Prinzip dem gleich, wie es die Invasoren ja schon nicht anders kennen. Kinder bekommen, Kinder bekommen, Kinder bekommen. Ich sag dazu immer: Das sollte jedem mal zu denken geben.

Holger Biege — Sagte mal ein Dichter https: Solange ich noch einen müden Trofen aus dem Schlauch schütteln kann bin ich zeugungsfähig Wenn gesund. Bei Frauen gilt leider schon in mitte 30 jede Schwangeschaft als Risiko. Und wenn die Menopause kommt ist Schicht im Schacht. Danke, Sie sprechen mir aus der Seele. Wir sind hier friedlich zusammengekommen um uns zu vielen unterschiedlichen Themen auszutauschen. Merkel macht schlechte Politik, weil sie eine Frau ist, lese ich.

Kein Wort darüber, dass Gabriel schlechte Politik macht, weil er ein Mann ist. Allein die Tatsache, dass hier viele Frauen mitlesen und -schreiben, sollte doch Beweis genug sein, dass das völliger Unsinn ist. Wenn eine Frau erstmal ein Kind HAT, ist es umso schwieriger, einen neuen Partner zu finden, wie soll sie da weitere bekommen, wenn der erste Mann sich von ihr trennt?

Natürlich sind auch Frauen jenseits der 35 interessant…aber leider nur für über 50jährige, so wie ich das mitbekomme, die Männer sind doch im Allgemeinen Ausnahmen bestätigen die Regel sehr wählerisch, was das Alter angeht.

Das alles zu finden, ist so gut wie unmöglich, auch darum gibt es so viele Trennungen und Menschen, die sich gar nicht erst finden. Das ist ja genau die Steinzeitdenke, die Imame, Mullahs ihren frommen Kopftuchträgerinnen einbläuen. Mutter zu sein ist das Schönste überhaupt für eine Frau! Und wie immer im Leben: Nämlich die Pillenindustrie — wenn auch nur vorübergehend — wenn die Verbraucherproduzierer innen so langsam aber sicher alle aussterben.

Ja, das ist die unerklaerliche und unbegrefliche Dilemma unserer Zeit… warum vermehren sich Völker in wirtschaftlicher Not und warum nicht solche unter günstigen Umstaenden….? Nicht jede Frau sieht sich als Gebärmaschine. Vielleicht möchte sie ja ein eigenständiges und vom penisgesteuerten Mann unabhängiges Leben führen. Wie viele Frauen müssen ihre Kinder mühsam alleine erziehen, weil sie von ihren tollen Männern wegen einer Jüngeren und Schöneren verlassen wurden?

Besten Dank für so ein Leben! Das Werfen hätte ich ja notfalls noch übernommen, wenn Sie, Herr Klonovsky, den Rest der Kinderpflege und -erziehung übernommen hätten, auf Ihren Beruf verzichtet und mich auf Händen getragen hätten! Ob sich jemand für oder gegen das Kinderkriegen entscheidet, ist ja wohl seine ganz persönliche Entscheidung, und eins ist auch sicher: Die Männer ohne Kinder, die ich kenne, führen übrigens auch kein ödes Männerleben, ganz im Gegenteil.

Also das stimmt so nicht. Die wollen nämlich ihre Freiheiten behalten, was mit Kindern nicht geht. Soll das ein Scherz sein oder ist vergessen worden, das als Witz zu kennzeichnen? Wenn nein, ist das direkt diskriminierend! Es wird viel Potential vergeudet, wenn die Hälfte des arbeitsfähigen Volkes ausgeschlossen wird. Das ist für die öde — und das meinte die im Artikel genannte Frau wahrscheinlich. Da können sie nämlich Dinge lernen, die ihnen Mama nicht beibringen kann, weil sie untalentiert ist so was wie Malen, Singen, Basteln, sportliche Betätigung oder das Verhalten in einer Gruppe.

Oder der AN wird als nicht genug qualifiziert hingestellt, weil er nicht alle vom AG verlangten Kenntnisse hat. Diese kann er sich dann in Feierabend- und Wochenendkursen auf eigene Kosten aneignen.

Anschaffung eines neuen Autos, wenn das alte seinen Geist aufgegeben hat. Alterarmut droht, weil der Lohn nicht ausreicht, um ordentliche Beträge in die Rentenversicherung einzuzahlen, private Vorsorge dahingehend ist überhaupt nicht möglich.

Und mit Kindern wird das noch schwieriger. Aber das alles ist politisch so gewollt! Wer soll und kann unter solchen Bedingungen noch drüber nachdenken, ob er eine Familie gründen und sogar mehrere Kinder haben will?! Ich sehe das auch so, denn Mutter mehrerer Kinder zu sein, ist durchaus eine interessante und anstrengende Aufgabe. Es gibt die, die keine Kinder kriegen können, obwohl sie wollen, oder wo ihr Mann nicht kann oder nicht will. Das ist in der Tat tragisch.

Ich meine auch nicht, dass Kinderkrigen der eigentliche Zweck des Daseins ist. Ich sehe kein Problem darin, wenn sich einzelne Frauen aus Gründen besonderer Berufe oder Berufung gegen Kinder entscheiden. Das Problem ist, dass eine stabile Familie mit Kinderkriegen nicht mehr Standardziel der Gesellschaft ist.

Die Attraktivität Deutschlands für Einwanderer ohne Bildung und Erwerbstätigkeitsgeneigtheit spricht übrigens nicht dafür, dass wir es mit dem allerbesten, sondern dem allerdümmsten Deutschland zu tun haben.. Das klügste und innovativste Deutschland,hatten wir als die Juden hier lebten und wirkten.. Dabei hätte man es belassen sollen..

Es ist das gleiche Wesen der Primaten, die unser Land fluten. Mutter zu sein ist vielleicht für DICH das schönste, aber für andere nicht, schon mal daran gedacht. Und schon gar nicht in dieser kranken Welt, voller dummer Menschen. Ich habe neulich auf einem linken Blog kommentiert, dort ging es um den Feminismus und um die bösen Hausfrauen! Ich war quasi in der Höhle des Löwen! Es hätte nicht viel gefehlt und sie hätten mich alle gesteinigt!

Ich hätte aber niemals gedacht, dass hier auf PI auch so viele auf Seiten der Emanzen stehen! Ich komme mir langsam schon wie eine Einzelkämpferin vor! Hitler war — meiner Erinnerung nach — ein Mann, oder? Und auch Ceaucescu, Musselini und Pinichet sangen nicht Sopran.

So sehr ich Merkels Flüchtlingspolitik ablehne, so hat Merkel aber niemals einen Krieg angezettelt! Sobald Frauen so gebildet sind, dass sie die von Männern ausgeheckten Gesetze bezüglich Mutterschaft nicht nur lesen, sondern auch verstehen können, hören sie auf Kinder zu kriegen! Deshalb hat die deutsche Akademikerin meistens keine und die afghanische Anaphabetin durchschnittlich 7 Kinder. So einfach ist das. Sie tun als Männer in ihren Fünfzigern so als ob, als ob sie noch blutjunges Gemüse vernaschen könnten.

Eine Schmecklecker-Attitüde, die ziemlich aus der Mode gekommen, um nicht zu sagen veraltet ist:. Da sagen Sie was, längst nicht jeder ist so gut erzogen wie Sie So spricht man sich übrigens an, wenn man sich nicht aus der Gosse kennt. Meine beiden erwachsenen Söhne haben beide studiert! Der Älteste ist Banker, sein jüngerer Bruder ist Anwalt! Dem schnellem Kick folgt viel zu schnell Ernüchterung und schon sitzt Frau mit zwei Kindern alleine da.. Die Frau im Islam,hat da keine Wahl.. Tja, meine Eltern konnten mich noch erziehen.

Und es ist nun mal eine Tatsache. Wer hier genauso agiert, wie der Hr. Klonovsky in seinem Beitrag, ist nicht besser als die Invasoren, die das Land fluten. Bin erstens überrascht, dass noch Leute Tolstoi und Zola kennen. Ich erlebe bloss bildungsmässige und intelektuelle Nulllösungen in meinem Umfeld. Da spreche ich von Europäern. Man muss ja der Bibel Cosmopolitan und der Verwirrung folgen.

Durch die Zerstörung der Familie, wurde unsere Gesellschaft vernichtet. Nur dass wir uns richtig verstehen, starke Frauen die auch etwas erreichen wollen neben der Familie sind nicht das Problem sondern solche die nur das sehen.

Hätte ich m die Gelegenheit gehabt, und hätte ich eine Frau, die mehr verdient als ich, wäre ich gerne zuhause geblieben, um unsere Kinder aufzuziehen. Ich bin mir sicher, dass wir mehr denn je Familien brauchen, die Kindern und Alten Geborgenheit geben.

Ich rede von den Eltern heutzutage und nicht diejenigen, die schon erwachsene Kinder haben. Das Schönreden kannst du Dir sparen. Schon echt verrückt, wie man gegen solche Primatenzustände ist, aber selber auf die andere Art und Weise doch das steinzeitliche aufrecht erhält. Oder die Moslems, siehe oben Ich bin gespannt, wie Klonovsky aus der Nummer wieder rauskommen will.

Genau das ist ein Knackpunkt der demographischen und gesellschaftlichen Diskussion: Wer der Meinung ist, 1,2 Kinder pro Paar ist genug, sollte sich nicht über die Invasoren beschweren, die dann den Platz einnehmen. Deutschland wird eben nicht zu einem Freihluftmuseum erklärt, weil Leute wie Sie aus der Demographie aussteigen. Und für das Heimchen,wäre das Mutterkreuz bestimmt die höchste Auszeichnung ihres Daseins..

Sie hätte beim umhängen geknickst vor dem Einführer des selbigen.. Das ist wohl ein russisches Sprichwort: Männer können Imperien bauen, ein Volk steht und fällt mit seinen Frauen. Auch wahr, regt aber Feministinnen etc. Wenn die in den letzten Jahrzehnten abgetriebenen Kinder geboren worden wären, hätten wir das Problem mit den zu niedrigen Geburtenraten nicht.

Aber Karrieregründe sollten kein Grund sein. Verhütung ja, sollten die Krankenkassen bezahlen. Aber Abtreibung nur mit erheblicher finanzieller Eigenbeteiligung des Vaters. Dann hat man gefälligst das Land durch solche zu verteidigen.

Und darunter fällt nun mal nicht gleich das Kinder kriegen, sondern man kann sich auch anders dagegen wehren. Aber solange es genug Bekloppte und gerade Frauen fallen darunter gibt, die freiwillig sich solchen Primaten sogar unterwerfen und Willkommen schreien, kann das nie was werden.

Die Menschen sind naiv und dumm, und gerade die Deutschen sind es immer und immer wieder. Sie lernten es mit Hitler nicht was für eine kranke Kreatur es war und sie lernen es auch heute nicht, welche kranken Machtspiele das deutsche Volk zum einen zu Sklaven macht, aber auch Bildungstechnisch versucht alles verdummen zu lassen.

Sondern mit Bedacht gewählt. Der Mensch als höheres Säugetier und Primat ist längst aus dem Naturbereich herausgefallen. Aber nicht jedes männliche Tier kann sich fortpflanzen. Aber der Mensch kann es. Er kann wählen zwischen sexueller Notwendigkeit und sexueller Lust. Die Gründe, weshalb Frauen bzw. Ehepaare keine Kinder haben sind so viellfältig wie die Menschen selbst. Ich finde es daher intellektuell unredlich so gegen Frauen zu argumentieren.

In diese Argumentationskette müssten dann schon auch die Männer berücksichtigt werden. Eine Frau, nur weil sie keine Kinder hat, ist noch lange keine tragische Figur. Natürlich hätte ich mehr Kinder haben können, aber mein Mann und ich wollten nur zwei Kinder! Seit wann sind Kinder steinzeitlich?? Kinder sind unsere Zukunft! Kinder sorgen dafür, dass wir nicht aussterben! Also in dem Schulbuch von meines 10 Jahre älteren Cousins,steht folgendes.. Zur Zeit leben auf der Erde knapp 3 Milliarden Menschen..

Jahrhunderts waren es schon sieben mrd.. Also mehr als verdoppelt.. Davon gibt es leider viel zuviel.. Beatrix von Storch, stellv. Bundesvorsitzende der AfD, hat im Übrigen auch keine Kinder. Wäre interessant zu erfahren, ob auch sie wie Frauke Petrys Berater der Meinung ist, dass sie ihren eigentlichen Daseinszweck verfehlt hat.

So zahlreich sind die Aufsichtsratsvorsitzenden u. Es gibt wohl zahlreiche Chefärzte, die eine Krankenschwester geheiratet haben, aber -falls überhaupt- wohl wesentlich weniger Chefärztinnen, die einen Pfleger zum Manne nahmen.

Lies doch bitte mal richtig. Das ist das primitive daran. Und da bin ich ganz bestimmt nicht der Primat. Also ich kann nun nicht für Frauen sprechen, aber als alleinerziehender Vater gebe ich zu das es ohne meine Tochter ruhiger in meinem Leben wäre aber es wäre sicher auch öder.

Der Punkt ist, dass ich es einfach für falsch halte nur den Frauen die Schuld daran zu geben. Vor noch nicht allzulanger Zeit haben manche Männer, Frauen mit mehr als 3 Kindern zu Schlampen erklärt.

Heute wären wir froh wenn jede Frau wenigstens zwei hätte. Es ist doch so, dass auch und gerade junge Frauen von der indoktrinierenden Gesellschaft zur Kinderlosigkeit und Karriere angehalten werden. Kinder sind bei uns auch nicht billig. Die Politik hat sich an den Familien versündigt. Ich bin der festen Überzeugung: Falls wir die Rahmenbedingungen für Kinder verbessern, werden auch wieder mehr Frauen Kinder wollen.

Es git nichts schöneres als Mutter zu werden? Das finde ich nicht ehrlich. Probleme mit den eigenen Körper. Probleme mit dem Partner und dann vielleicht noch ein schreiendes kränkliches Kind. Es ist ein verschwindend kleiner Teil von Frauen, die keine Kinder bekommen können.

Bei den meisten ist es selbstverschuldet. Seit Abtreibungen faktisch straffrei sind, hat man ca. Jeden Werktag werden 1. Das sind im Jahr rd. Die im Laufe von Jahrzehnten fehlenden Kinder bekommen nun auch keine Kinder, denn es gibt sie ja nicht mehr. Die sind doch nicht alle unterleibskrank?! Wenn es dann den ältlichen Eltern bzw.

Frauen jenseits von 40 einfällt, dass sie sich nun noch ein zweibeiniges Möbel anschaffen wollen, dann sollen wir für die künstliche Befruchtung auch noch bezahlen. Aus anatomischen Gründen sollten Frauen ihr erstes Kind unter 25 bekommen. Das gemeinsame Alter der Eltern soll 70 nicht überschreiten, weil unterschiedlichste Einflüsse später immer mehr behinderte Kinder entstehen lassen.

Wenn man dann allerdings sieht, dass manche mit weit über 30 plötzlich Kinderwunsch verspüren, dann ist die Uhr allerdings längst im Ablaufen. Und für diesen Egoismus können nicht die aufkommen, die in Entbehrung und Liebe ihre Kinder bekommen und aufgezogen haben! Bei Frauen mit Blagen läuft doch jeder Kerl gleich weg. Frauen ohne Kinder sind attraktiver und schlanker. Männer und Frauen haben ihre Rollen bekommen und die gelten jetzt schon seit Jahrtausenden!

Warum sollen sie auf einmal nicht mehr gelten? Sind wir Menschen nicht immer gut damit gefahren? Diese Rollen gelten übrigens auch im Tierreich! Die Familie ist die Stütze der Gesellschaft! Wird die Familie zerstört, wird die Gesellschaft zerstört! Die Beginen-Gemeinschaften waren nicht evangelisch sondern katholisch, die ersten wurden schon sehr lange vor der Reformation gegründet.

Jahrhunderts in Belgien und Flandern nachweisen. Auf dem vierten Laterankonzil wurde festgelegt, dass neue geistliche Gemeinschaften grundsätzlich nur nach bereits bestehenden Ordensregeln leben durften.

Beginenhäuser entstanden in fast ganz Westeuropa, besonders in Oberitalien, Südfrankreich, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Böhmen und der Schweiz. Ihre Blütezeit erlebten die Beginen von der Mitte des Für die Zeit um werden für Köln knapp Beginen in mehr als 25 Beginenhäusern angenommen.

Beispiele für eine solche Gemeinschaft, die aus einer Beginengründung hervorgingen, sind die Dillinger Franziskanerinnen und die Franziskanerinnen von Maria Stern in Augsburg. Innerhalb des Reichsgebiets verschwanden die Beginen und Begarden mit dem In Norddeutschland verschwanden sie meist mit der Ausbreitung der Reformation.

Und wenn Ihr glaubt das diese Invasion nur mit zuwenig deutsche Kinder zu tun hat, sag ich nur Hhahahahah das ist ein gewollter Volksaustausch. Die unterstützen die Frauen-Emanzipation so wie der Feminismus sich das denkt und werden sie dann so wie der Islam verwirklichen. Wenn der eigentliche sprich einzige?

Daseinszweck der Frauen das Kinderkriegen und -aufziehen ist, dann ist der eigentliche Daseinszweck der Männer, nur für ihre Frau und Nachkommen zu arbeiten.

Warum soll das Leben ohne Kinder für Frauen öder, trauriger sein? War denn das Leben dieser Personengruppe auch schon als junger Erwachsener ohne Kinder öde? Grundsätzlich verstehe ich deine Einstellung, die ich in gewisser Hinsihct auch teile.

Ich bin weder eine Emanze ganz im Gegenteil , noch eine Schickse. Du hattest Glück, dass du einen Partner gefunden hast, der das Kinderkriegen mit dir mitgeht. Leider ist das so, dass Mütter sehr sehr geringschätzig auf kinderlose Frauen schauen u. Das führt dazu, dass ich mich von Müttern immer distanziere u. Glück gehabt für dich, Pech für mich! Aber der Mainstream u. Und manchmal ist es danach einfach zu spät. Karriere war mir persönlich nie wichtig. Auch ein Mann ohne Kinder ist eine traurige, zuweilen sogar tragische Figur: Er hat den eigentlichen Zweck seines Daseins verfehlt.

Seltsamerweise haben die bekanntesten männl. Aber das wäre beinahe nichts gegen seinen Vater gewesen: Weitere prominente alte Knacker, die unbedingt Halbwaisen produzieren wollten: Was soll denn dieses deutschefrauen-feindliche Störfeuer?

Lateinamerikanerinnen, Asiatinnen, Russinnen Ostblock-Frauen sind noch richtige Frauen aber verlangen dem Mann auch etwas ab. Das ist voll o. Geben und Nehmen aber nicht nur Geben …und gut kochen kann ich auch inkl.

Und das meine ich ganz ehrlich! Also geht es mir geht es quasi wie Dir, nur dass ich von kinderlosen Frauen angemacht werde! Ich habe in meinem Leben noch nie so viel schlechte Erfahrungen gemacht, wie mit Frauen, mit Männern so gut wie keine!

Das ist doch merkwürdig, oder? Die absoluten Zahlen weltweit gingen von Doch sterben noch immer jeden Tag ungefähr Frauen an Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt.. Bitte gehen Sie mir aus dem Wege! Im Ausland zur Schule gehen und dabei ganz natürlich eine Fremdsprache lernen - immer mehr Schüler wollen sich den Traum vom High-School-Besuch erfüllen.

Beim Blick in die High-School-Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmer wird jedoch schnell klar, dass jeder einzelne Teilnehmer nicht nur seinen ganz persönlichen Traum gelebt und sein individuelles Lern Ziel erreicht hat, sondern darüber hinaus auch Erfahrungen sammeln konnte, die die eigene Persönlichkeit nachhaltig prägen.

Dass man dabei auch an den eigenen Fremdsprachen-Kenntnissen arbeiten kann, ist für viele eine echte Überraschung. Doch die Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Teilnehmer von Schülersprachreisen im Ausland zeigen eindrucksvoll, dass man beide Welten unter einen Hut bekommen kann - und zwar mit Erfolg!

Die Sprachkurse sind auf das Alter - 10 bis 18 Jahre - gut abgestimmt. Viele Länderberichte, viele Fotos finden sich hier Wie lebt es sich in meinem Traumland? Wie sind die Menschen? Worauf kommt es im Alltag an Wer als Au Pair ins Ausland geht, möchte individuelle Antworten auf diese oder ähnliche Fragen finden.

Eine Armlänge Abstand hätte diesen Neger vor einigen Backpfeifen geschützt? Und es sind dieselben obsoleten, feministisch hyänisierten Schrottweiber, die dann mit hybristophil feuchter Fifty-shades-of-rape-Vagina an den Bahnhöfen dieser Republik stehen und von debilen, stinkend faulen, frauenverachtenden, judenhassenden und hitlerverehrenden Wilden gar nicht genug kriegen können.

Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht. D Der Type war besoffen … und hat ein dickes Fell. Wäre er Islamisch, hätte er vielleicht ein Messer uvm. Fährt wohl gerne Bus und verfolgt dann Frauen… Alleine der Anblick lässt erschaudern! Wenn der Schwanzafrikaner so weitermacht, gerät er womöglich noch in Kontakt mit Dreschflegeln, Mistforken und anderem landwirtschaftlichem Gerät.

Solchen Affen gehört eben das Fell gegerbt. Da wäre ich mir nicht so sicher. In Deutschland gehen die Uhren völlig anders inzwischen. Das mit dem Autoreifen ist ne tolle Sache. Man darf aber nicht zuviel Benzin reinschütten.

Auch zündet man den nicht an — das soll schon der zu Beglückende selbst tun. Man gibt ihm ein Feuerzeug in die Hand und wirkt eben entsprechend auf ihn ein. Das nennt man dann Necklacing. Natürlich wird vor Gericht schon der Faustschlag der Frau und erst recht jeder nachfolgende Tritt als schwere Körperverletzung ausgelegt werden, da als Notwehr der Tritt ins Gemächt vom voraussichtlich linken Richter als ausreichend angesehen wird. Nach dem Motto Frau darf alles, während Mann sich alles zu gefallen lassen hat.

Birka troll sprekker i solen Die mit Benzin gefüllte Autoreifenhalskrause wird nicht von den Neechern entzündet. Der Delinquent bekommt ein Feuerzeug. Dann werden ihm z. Nägel in die Nase und Ohren gerammt. Er wird so lange bestialisch gefoltert, bis er eigenständig den benzingefüllten Reifen entzündet, um den Qualen ein grauenvolles, aber herbeigesehntes schnelleres Ende zu bereiten.

Und diese Kreaturen sind nun hier. Ein Motorradfahrer fährt zum Duisburger Zoo. Wie er dort ankommt, sieht er ein kleines Mädchen direkt am Löwen-Käfig. Der Löwe krallt sich plötzlich an der Jacke des Mädchens fest und will es in den Käfig ziehen.

Ein Reporter vom Köln Stadtanzeiger hat das gesehen und geht zum Biker: Was machen sie beruflich und wo stehen sie politisch? Auf der Titelseite ist ein Bild von ihm und die dicke Überschrift lautet: Da kann ich mich auch an so eine Geschichte erinnern.

Die junge Frau bemerkte sofort dass der Kerl sich an ihr rieb und packte blitzschnell sein Handgelenk. Er versuchte sich vom Griff zu befrteien, aber er hatte keine Chance gegen das Mädel. Noch besser wäre es ja wenn diese Mistkerle an Kampfsportlerinnen wie z. Regina Halmich geraten würden. Die würden diesen Typen mal richtig fest eins auf die Glocke hauen. Zeckensender Tele5 poltert im Text Seite Natürlich soll der Deutsche Schuld sein, obwohl der Neger in einer Gruppe kam….

Meine Bruderschaft geht sogar ernsthaft mit dem Gedanken schwanger, sich der Gewalt zu entsagen. Meine gepflegten Klavierspielerhände haben jene Damen ja schon immer geschätzt- und die Kumpelz irritiert.

Körperverletzung zu Schmerzengeld und einer evtl. Der traumatisierte Flüchtling konnte sich wgn. Folter- und Kriegsverletzungen, die er sich auf seiner Flucht zuzog, nicht wehren. Wenn es eben keine Männer mehr mit Eiern aus Stahl hat, braucht es eben die mit Eierstöcken aus Stahl.

Fein gemacht Mädels, und seit zurecht Stolz. OK, gute Reaktion der Frauen. Aber das geht nur, wenn es einer oder zwei Invasoren sind. Bei mehr Orientalen im Bulk, wie sie mittlerweile in Deutschland durch die offenen Grenzen ziehen, wäre es anders ausgegangen. Deshalb ist Einsammeln und Auslagern der Fremdkörper absolut wichtig!

Loggen Sie sich ein. Ein Herz blieb stehen? In Hiroshima waren es…. Deutscher bei Streit mit Afghanen getötet. Masken-Männer stechen auf Jährige ein.

Prügel- und Machetenattacke in Werl. Mord nicht kausal für den Tod. Gewalt-Ideologie im Gewand einer Religion. Bundesregierung der Lüge überführt. Die miesen Wahlkampfmethoden der Linken in Landshut und Regensburg. Alle Fake News Lügenpresse Meinungsfreiheit. Linke rufen auf zur Gewalt gegen Trauernde. Die Nackten und die Toten …. Pegida aus Dresden mit Michael Stürzenberger.

Volksbegehren für sichere Grenzen in Bayern — wichtig für Deutschland. Der Schauplatz der schmachvollen Begegnung des Kongolesen mit den Landfrauen. Und das war nuch einer der netteren Sorte, die nicht sofort zusticht…. Wahrscheinlich ist er nun weitergezogen…. Es sind ja so freie Kreaturen. Was ist denn daran so schlimm? Solche Frauen liebe ich……………….. Ganz nach meinem Geschmack.

Ich denke mal, in der Heimat ist es auch nicht anders. Es wäre schön, wenn PI dran bliebe. Wahrscheinlich parshipt er jetzt…. Und wenn Sie sich nun fragen, warum die Frauen und nicht die ebenfalls anwesenden Männer diesen Job machen mussten, dann kann ICH wir nur sagen: Ich darf die Phantasie noch etwas weiter ermuntern… Die Mitforisten bei PI kennen das sehr spezifische mohammedanische Problem mit Schwarzen. Polit Correcte Arschlöcher haben sich nicht zu wehren….

Anstatt Mülltrennung sollte man den Neubürgen zuerst mal Manieren beibringen. Oder das lief so ab: Bin stolz auf die Mädels. Hoffentlich bekommt sie einen finanziellen Denkzettel —— Sie hatte 2 Möglichkeiten.

Lustige Geschichte — nur der Epilog ist unschön. Made in Germany West In Deutschland gilt Täterschutz vor Opferschutz. Die Italiener wollen den Schleuser Sumpf austrocknen https: AfD — Jürgen Braun im Bundestag: Neidmigranten — Und warum in fast perfekten Gesellschaften am meisten gejammert wird https: Verliebte Kongos Können einfach nicht stornieren in Kartoffel-Frauen rein zu penetrieren Verliebte Kongos Entblössen sich auch gern vor Frauen die sie hinterher beklauen.

Verliebte Kongos Sind von Bullen einfach nicht zu fassen…. Staatsausgaben höher als veranschlagt https: Was sagte einst Gloria v. Auf die wartet das Maximum an Urteil. Juni — Übergriff an den Lahnterrassen Marburg Am Oder welche Wege geht das? Tja, wenn die Männer im Krieg oder feige sind, dann helfen die Frauen sich selbst. Gibt es Video vom Fratzengeballer??? Wäre doch der Renner………. Sind eigentlich früher in den 80er oder 90er jahr.

Genau meine Frage, siehe meine Frage von Ich hätte die noch angefeuert! Lernt doch mal einen Flüchtling persönlich kennen …. Kommt immer drauf an wie der Vorfall in den MSM dargestellt wird: Natürlich soll der Deutsche Schuld sein, obwohl der Neger in einer Gruppe kam… Von dem Fall berichtet der Zeckensender natürlich nicht….

Nun sind sie endlich soweit und haben sich jenen Femen verschrieben.

Escort Anfrage & Buchung

Share this: